fbpx

Traditioneller Irish Folk vermischt mit musikalischen Elementen der Gegenwart erwartet Sie am Donnerstag, 12. Juli, um 20:00 Uhr beim Auftritt der irischen Band „Goitse“ im Roten Saal des Braunschweiger Residenzschlosses.

Vielfache Titel als „All Ireland Champions“ zeichnen das virtuose Instrumentalspiel der irischen Band Goitse aus. Bei den „Live Ireland Awards“ gewannen sie den Titel als beste Newcomer-Band. Neben den temporeichen, traditionellen Instrumental-Stücken wie Jigs, Reels oder Hornpipes überzeugen die von Sängerin Áine McGeeney vorgetragenen Lieder gleichermaßen. „Irish Tradition – a fresh take“, so lautet das Motto von Goitse, das sie bereits im Jahr 2015 im Roten Saal (Schlossplatz 1) verfolgten: So wird der populäre, traditionelle Irish Folk mit musikalischen Elementen der Gegenwart vermischt und es entsteht ein mitreißender Folkpop, dem man sich nur schwer entziehen kann. Goitse sind Áine McGeeney (Gesang, Fiddle), Alan Reid (Banjo, Mandoline, Bouzouki), Conal O’Kane (Gitarre, Banjo), Tadhg Ó Meachair (Klavier, Akkordeon, Gesang), und Colm Phelan (Bodhrán, Elektrische Fußtrommel, Gesang).

Irish Tradition – a fresh take

„Irish Tradition – a fresh take“, so lautet das Motto von „Goitse“. Erleben Sie am 12. Juli das virtuose Instrumentalspiel der irischen Band im Roten Saal im Schloss.

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar