fbpx

Bild : 21 Tage ohne Auto – so geht’s! Tritt jetzt an 21 Tagen für deine Kommune  beim bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ in die Pedale und sammle Kilometer mit deiner Familie, deinen FreundInnen oder KollegInnen! Die Aktion „Stadtradeln“ läuft in Braunschweig vom 19. August bis zum 8. September.

21 „Stadtradeln“-Tage am Stück kein Auto von innen sehen und komplett aufs Fahrrad umsteigen – geht das?! In der Zeit vom 19. August bis zum 8. September sind alle Braunschweigerinnen und Braunschweiger aufgerufen, ihre geradelten Kilometer aufzuzeichnen und so ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Zum zweiten Mal ist Braunschweig bei der bundesweiten Klimaschutzkampagne „Stadtradeln“ dabei. Der Wettbewerb für mehr Lebensqualität, Radförderung und Klimaschutz!

Mitmachen können alle, die in der Stadt Braunschweig wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule oder Hochschule besuchen. Alle Fahrrad-Begeisterten können sich mit ihren Teams oder im offenen Team unter www.stadtradeln.de/braunschweig anmelden. Auch die Stadtverwaltung Braunschweig ist schon registriert. Am Samstag, 11. August, können Braunschweigerinnen und Braunschweiger ihre Fahrräder vom Team des „Stadtradelns“ kostenfrei durchchecken lassen: Von 12:00 bis 18:00 Uhr prüft fachkundiges Personal auf dem Domplatz den Reifendruck, ölt die Kette und führt kleinere Reparaturen durch, damit die Fahrräder gepflegt und sicher in das diesjährige „Stadtradeln“ starten können. Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit CO2-freundlich mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann in einen Online-Radelkalender eingetragen werden – entweder auf der Webseite oder per Stadtradeln-App, die es für Android und für iOS gibt. Wo die Rad-Kilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant. Aber: (Rad-)Wettkämpfe und Trainings auf stationären Fahrrädern sind ausgeschlossen. Aktuelle Zwischenstände lassen sich auf der Internetseite einsehen.

Im vergangenen Jahr hat Braunschweig erstmals am „Stadtradeln“ teilgenommen und ist dabei auf Anhieb auf Platz 14 von 620 teilnehmenden Kommunen geradelt. 3.397 aktive Radfahrerinnen und Radfahrer in 224 Teams hatten teilgenommen und in drei Wochen insgesamt 635.968 km mit dem Fahrrad zurückgelegt.

Fotos: oh
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar