fbpx

Bild: Neuzugänge in der Polizeidirektion Braunschweig.

Das Leitungsteam der Polizeidirektion Braunschweig begrüßte in der vergangenen Woche 43 Polizistinnen und 76 Polizisten, die die Dienststellen der Polizeidirektion Braunschweig zum Teil schon seit Anfang Oktober verstärken. Insgesamt erhält die Direktion damit 119 Neuzugänge.

Im gleichen Umfang waren in den zurückliegenden Monaten Polizeibeamte in den Ruhestand verabschiedet worden – übrigens zu 96 % Männer. „Die Mischung aus jungen Kolleginnen und Kollegen, die gerade ihr Studium an der Polizeiakademie erfolgreich abgeschlossen haben, und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die aus anderen Behörden zu uns stoßen, sind ein deutliches Zeichen der Verjüngung. Sie tragen zudem zur Vielfalt in unserer Polizei bei. Die Tatsache, dass mehr als ein Drittel unserer Neuzugänge Frauen sind, belegt außerdem, dass die Polizei im Braunschweiger Land weiblicher wird. Ich bin überzeugt, die „Neuen“ werden unser Team gut unterstützen und uns alle mit ihren Fähigkeiten und Kenntnissen sehr bereichern“, erklärte der Polizeipräsident Michael Pientka bei der Begrüßung der Neuzugänge.

Foto: Polizei Braunschweig

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar