fbpx

Bild: Als Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin sollte der Name Julia Engelmann mittlerweile vielen bekannt sein, als Stimme ihrer Generation begeisterte sie bereits ein Millionenpublikum. Am 29. November kommt sie mit ihrem neuen Live-Programm Poesiealbum” in die Stadthalle.

 

Als Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin sollte der Name Julia Engelmann mittlerweile vielen ein Begriff sein, sie trifft den Nerv der Zeit, gilt als Stimme ihrer
Generation und begeisterte bereits ein Millionenpublikum. Sie veröffentlichte bereits drei Bücher, die allesamt allesamt auf der „Spiegel Bestsellerliste“ landeten.

Inzwischen ist die 25-jährige gebürtige Bremerin erfolgreiche Vollzeitpoetin und tourt aktuell durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz in über 35 Städten — die meisten Sows sind restlos ausverkauft. Sie weiß also, wovon sie spricht, wenn sie sich in ihrem neuen Live-Programm „Poesiealbum” u.a. dem Thema „Quarter Life Crisis“ widmen wird. Der Künstlerin liegt das Thema „Mental Health“ am Herzen, gerade weil vor allem junge Menschen zunehmend unter Depressionen leiden. In ihrer bekannten humorvollen und optimistischen Art redet sie außerdem über das „Second-Hand-Life“ der Generationen Y und Z, weiht uns in die ewigen Tiefen der Social Media-Welt ein und erklärt, was es mit dem „neuen Minimalismus“ auf sich hat. Julias Texte und Songs sind dabei mal leise und nachdenklich, mal mitreißend und voller Lebensfreude. Nun begeistert sie ihre Fans auch mit neuer Musik: „Grüner wird’s nicht“ ist der Titel des neuen Liedes von Julia Engelmann. Den neuen Song wird Julia auch auf ihrer Tour spielen, auf der sie ihr neues Live-Programm performen wird. Dazu erscheint auch ihr Debütalbum mit 14 Songs.

Nach ihrem gefeierten Auftritt in der Löwenstadt gab es auch die Ankündigung zu einer neuen Show für 2018. Da wird Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin u.a. weitere Titel ihres „„Poesiealbum” präsentieren, im Rahmen einer passend authentischen Bühnenshow, in welcher die Grenzen zwischen Pop und Poesie aufgehoben werden sollen. Das Beste: Am Donnerstag, 29. November, steht die Löwenstadt wieder auf dem Tour-Plan der slammenden Pop-Poetin Julia Engelmann – ab 20:00 Uhr im Großen Saal der Stadthalle (Leonhardplatz).

 

Foto: oh/Künstlerin

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar