fbpx

In der Vorweihnachtszeit verwandeln sich viele Ecken und Plätze in kleine, schnuckelige Weihnachtsmärkte, die bei Groß und Klein sehr beliebt sind. Auch in vielen Braunschweiger Stadtteilen begeistern die kleinen wie großen Advents- und Weihnachtsmärkte die Besucher und Gäste– so wie der Weihnachtsmarkt in der Nordstadt, der am Donnerstag, 6. Dezember, auf dem Nibelungenplatz stattfindet.

Als Organisator hat die Arbeitsgemeinschaft Nordstadt wieder ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, das in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr auf die bevorstehenden Festtage einstimmt. Die kleinen und großen Besucher des Weihnachtsmarktes auf dem Nibelungenplatz im Siegfriedviertel können sich am 6. Dezember, dem Nikolaustag, unter anderem auf eine Kerzenwerkstatt, weihnachtliche Basteleien, musikalische Beiträge, Spiel- und Bastelangebote für Kinder und vieles mehr freuen. Neben einem bunten Bühnenprogramm, einer Foto-Aktion und dem Weihnachtsmann-Postamt wartet ein Kinderkarussell auf die Kleinsten und lässt große Freude aufkommen. Für das leibliche Wohl sorgen unter anderem die Nordstädter Gulaschsuppe, Bratwurst, internationale Gerichte, Camenbert in Bierteig, gebrannte Mandeln, Glühwein, Feuerzangenbowle, Kinderpunsch usw. Alle Bürger und Besucher aus nah und fern sind herzlich willkommen. Die Veranstalter und Aussteller des Weihnachts in der Nordstadt freuen sich auf Ihren Besuch. (ts)

Foto: oh

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar