fbpx

Bild: Braunschweig-Premiere: Am Sonntag 24. Februar, dreht sich in der Volkswagen Halle bei „Fahrrad Braunschweig“ alles ums Fahrrad. Es erwartet die Besucher eine schöne Auswahl an Rädern – von Fahrrädern über E-Bikes bis Pedelecs und Zubehör.

Das regionale Event „Fahrrad Braunschweig“ feiert am vierten Sonntag im Februar in der Volkswagen Halle direkt an der Nord-Westseite des Braunschweiger Bürgerparks seine Premiere. Aktuelle Trends und brandneue Modelle können Fans der zweirädrigen Fortbewegung auf dieser regionalen Info- und Verkaufsausstellung am 24. Februar aufspüren.

Kompetente Beratung und eine schöne Auswahl an Rädern erhält man am besten bei einem Rundgang über das Fahrrad-Event von 11:00 bis 18:00 Uhr. Unter den rund 30 Ausstellern, die sich und ihre verschiedenen Produkte präsentieren, sind sowohl Fahrrad-Fachgeschäfte aus der Region als auch Anbieter diverser Zubehör-Kategorien für Zweiräder vertreten. Alle Aussteller stehen den interessierten Besuchern mit umfassenden, fachkundigen Informationen zur Verfügung. Es erwartet die Besucher ein buntes Rahmenprogramm, in dessen Mittelpunkt eine große Indoor-Teststrecke steht. Hier können die Besucher die verschiedenen Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs direkt ausprobieren. Verschiedene Rad-Reisevorträge runden das Programm ab. Auch die Polizei Braunschweig ist vertreten und wird unter anderem über Fahrrad-Diebstahlsicherung informieren.

Der Eintritt beträgt 3,00 Euro pro Person. Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen zum Fahrrad-Event gibt es im Internet unter www.nhvs-events.de.

Foto: oh/Veranstalter

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar