fbpx

Bild: Herbst-Vegetation in Lappland.

Ein Audiovisionsv-Vortrag „Ruska-Aika – Wenn der Herbst Lappland in Farben taucht“ findet am Donnerstag, 7. Februar, um 19:30 Uhr im Blauen Saal der Stadtbibliothek im Schloss (Schlossplatz 2) von und mit Prof. Dr. Axel Bleckwedel statt. Es handelt sich um eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Finnischen Gesellschaft (DFG). Der eine Eintritt ist frei.

Ruska Aika“ – so nennt man in Finnland die Zeit im September, in der sich in Lappland die Vegetation herbstlich verfärbt. Das ist ein wundervolles Naturschauspiel, das man in Nordamerika „Indian Summer“ nennt. Im Mittelpunkt des Vortrages steht die einzigartige Landschaft Lapplands, wie man sie unter anderem im „Pallas-Yllästunturi-Nationalpark“ erleben kann. Innerhalb weniger Tage geht in dieser nördlichsten Gegend Europas die nachtlose Zeit zu Ende und mit etwas Glück zeigt sich bereits das Polarlicht. Der Vortrag würdigt auch einige der kulturellen Sehenswürdigkeiten Lapplands ausführlich, wie beispielsweise. das Sami-Museum „Siida“ in Inari oder „Juhls Silberschmiede“ in Kautokeino.

Foto: oh/© Tepas2016

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar