fbpx
Mittelalter-Spektakel im Kennel-Bad

„Höret, Höret, Höret“: Mittelalter-Spektakel im Kennel-Bad

Schließet Fenster und Türen und machet Euch auf zum Kennel-Bad – am 6. und 7. April wird hier das große Ritter-Turnier zu Pferde abgehalten und wie man hört, ist auch „Albrecht der Bär“ mit seinem Gefolge schon dorthin unterwegs.

Heinrich der Löwe – der Gründervater Braunschweigs – erwartet ihn, und möchte dem alten Mann zeigen, wo es nördlich des Harzes langgeht. Aber auch Raubritter von Rüdenstein hat sich angemeldet. Sollte von Rüdenstein es schaffen, dieses Turnier zu gewinnen, wird es dem Volke schlecht ergehen. Heinrich, der Herr des Turniers, wird von Rüdenstein jedoch hoffentlich ordentlich in die Schranken weisen.

So Volk – nun ist es an euch, wer wissen möchte, wie es in Zukunft um Braunschweigs Ländereien steht, sollte sich aufmachen zum Kennel-Bad. Auf dem Gelände ist das gesamte Wochenende live zu erleben, wie Ritter zu Zeiten Heinrichs lagerten, lebten und kämpften. Sollte im Kampfe mal etwas schief gehen, kein Problem – ein Medikus ist vor Ort. Ein Schmied wird auf das heiße Eisen hauen und so die Waffen für die starken Recken herstellen.

Aber auch die Rittersleute im Mittelalter wussten schon, wie richtig gefeiert wird. Die Spielleute der Band „Scherbelhaufen“ werden ordentlich einheizen und das Duo „Obscurum“ unterhält das Volk mit Späßen und allerlei Gaukelei. Sollte sich jemand mit Verspannungen rumquälen, dann empfiehlt sich ein heißes Bad im Holzzuber und anschließend eine wundervolle Massage bei Massage-Königin Cora im Wohlfühl-Stübchen.

Für alle großen und kleinen Kinder gibt es besonders viel auszuprobieren und mitzumachen: Vom Speckstein schnitzen, über Kerzen ziehen oder Esel reiten, bis hin zum Fahren mit einem mittelalterlichen, handbetriebenen Kinderkarussell – im Mittelalter gibt es viel zu entdecken.

An beiden Veranstaltungstagen wird mehrfach ein großes Kinder-Ritterturnier abgehalten, bei dem die jungen Recken des Landes die Ritter-Ehre erkämpfen können.

Am Ende des Marktes wird dann noch das große Abschluß-Spektakel mit Feuer-Show und musikalischem Ausklang geboten.

Also macht Euch auf den Weg zum großen Mittelalter-Spektakel. Das Kennel-Bad öffnet seine Pforten für den Markt am Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr.

 

Tauchen Sie ein in das Mittelalter

Mittelalterfest im Kennel-Bad: Der Klang von Trommel, Laute und Dudelsack läutet am 6. und 7. April den Frühling im Kennel-Bad in Braunschweig ein. Tauchen Sie ein in das Mittelalter, die Zeit der Ritter, Gaukler, Kaiser und Könige. Heinrich der Löwe wird Albrecht dem Bären zum Kampfe mit Lanze und Schwert herausfordern.

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar