fbpx

Der SoVD-Braunschweig hat Notfallkarten entwickelt.

 

 

 

 

 

 

Der SoVD-Braunschweig hat Notfallkarten entwickelt, die kostenlos im Beratungszentrum am Bäckerklint 8 abgeholt werden können.

Die Karten geben Helfern im Notfall einen schnellen Überblick über die wichtigsten Informationen zu der Gesundheits-Situation des Betroffenen.

Neben persönlichen Daten wird in diesem Heftchen über Krankheiten, Medikamente, die Patientenverfügung, Ärzte, Organspendebereitschaft und weiteres informiert. Die Notfallkarte passt in jedes Portemonnaie. Das SoVD-Beratungszentrum ist Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 16:00 Uhr und Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Telefonisch erreichbar unter der Nummer 0531/480 760.

Mit mehr als 5.500 Mitgliedern in Braunschweig ist der SoVD-Kreisverband Braunschweig e.V. der große Sozialverband der Stadt. Er ist gemeinnützig, überparteilich und konfessionell unabhängig. In dem Beratungszentrum am Bäckerklint 8 steht er seinen Mitgliedern bei Themen wie Rente, Pflege, Hartz IV, Behinderung, Gesundheit, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kompetent zur Seite und vertritt sie gegenüber der Politik, Behörden und vor den Sozialgerichten.

Foto: oh/SoVD-Kreisverband Braunschweig

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar