fbpx
r Rat der Stadt Braunschweig hat in seiner Sitzung am 25. Juni Heinz-Georg Leuer in sein Amt als Stadtbaurat mit großer Mehrheit wiedergewählt.

Georg Leuer wurde vom Rat in sein Amt als Stadtbaurat für weitere acht Jahre wiedergewählt.

Der Rat der Stadt Braunschweig hat in seiner Sitzung am 25. Juni Heinz-Georg Leuer in sein Amt als Stadtbaurat mit großer Mehrheit wiedergewählt.

Oberbürgermeister Ulrich Markurth hatte Leuer zuvor zur Wiederwahl vorgeschlagen, da dessen erste Amtszeit am 29. Februar 2020 endet.
Der Oberbürgermeister gratulierte Heinz Leuer zur Wiederwahl und dankte ihm für sein großes Engagement bei einer bekanntermaßen oft sehr schwierigen Aufgabe. Er habe ein großes Vertrauensverhältnis zu ihm und freue sich auf die weitere Zusammenarbeit. Heinz-Georg Leuer wurde vom Rat für eine Amtszeit von acht Jahren (vom 1. März 2020 bis zum 29. Februar 2028) wiedergewählt.
Dabei wird sich der Zuschnitt des Dezernats von Heinz Leuer verändern, da der Rat ebenfalls die vom Oberbürgermeister vorgeschlagene Änderung der Dezernatsstruktur beschloss, in deren Zentrum die Neuschaffung eines neuen Dezernats Umwelt, Hochbau, Stadtgrün und Sport steht. Zudem wird die Besetzung des Ordnungs-, Personal- und Organisationsdezernats ausgeschrieben, da Claus Ruppert Ende März 2020 in den Ruhestand geht.
 
Foto: oh/Stadt Braunschweig
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar