fbpx

Hubertusschießen

Der Schützenverein Querum von 1874 veranstaltet am Samstag, 02.11.2019, in der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr, sein traditionelles Hubertusschießen.

Der Kostenbeitrag pro Teilnehmer beträgt 10.- €. 

Das Programm sieht folgendermaßen aus:

13.00 Uhr, Begrüßung und melden der Mannschaften (je 4 Schützen),
Beginn der Wettkämpfe.

Großkaliberschießen: 6 Schuss mit Revolver cal. .38, die 5 besten
Schüsse werden gewertet. Für die Sieger gibt es Pokale.

Glücksschuss: 1 Schuss mit der Vorderlader Pistole auf eine
Schachbrettscheibe.

Wurstpreisschießen: Es wird mit dem Luftgewehr geschossen, die
2 besten Schüsse kommen in die Wertung.
Es kann/darf nachgelöst werden.

Kleinkaliberschießen: 5 Schuss mit dem KK-Gewehr
Die Sieger erhalten Geflügelpreise.

Bogenschießen: 3 Pfeile, Ergebnis zählt nur in der Gesamt- und Mannschaftswertung.

Bei gleichem Schießergebnis entscheidet der bessere Glücksschuss.

Das Schießen findet bis 18.00 Uhr statt, danach folgt gegen 18.30 Uhr die Siegerehrung.

Foto: oh/Thorsten Wendt

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar