fbpx

Die Flucht von Ladendieben endete dank zweier Ladendetektive schon kurz nach ihrem Beginn am späten Montagnachmittag.

Die Flucht von Ladendieben endete dank zweier Ladendetektive schon kurz nach ihrem Beginn am späten Montagnachmittag.


Die 25 und 27 Jahre alten Angestellten eines Lebensmittelgeschäftes im BraWo-Park hatten die Verdächtigen beobachtet, wie sie mehrere Gegenstände aus dem Markt nahmen und diesen ohne zu bezahlen verließen.
Als die 21- und 24-jährigen Diebe angesprochen wurden, ergriffen sie zunächst die Flucht. Sie konnten jedoch kurz danach bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.
Bei der anschließenden Durchsuchung der Verdächtigen fanden die Beamten Diebesgut im Wert von mehreren hundert Euro, unter anderem Bekleidung und Zigaretten.
Die Beschuldigten gaben die Tat in einer ersten Anhörung zu. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung kamen die Männer wieder auf freien Fuß.
Foto: oh/TechLine

Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar