fbpx

Am Samstag, 2. November 2019,  fand das diesjährige traditionelle Hubertusschießen in Querum statt.

Am Samstag, 2. November 2019,  fand das diesjährige traditionelle Hubertusschießen in Querum statt.

Insgesamt starteten in diesem Jahr 20 Mannschaften bzw.86 Schützinnen und Schützen um einen der begehrten Pokale bzw. Wurst-, Fleisch und Sachpreise zu erringen. Geschossen wurden mehrere Disziplinen: Bogenschießen, Kleinkalibergewehr, Luftgewehr, Großkaliber Revolver, Perkussionspistole (Mannschafts- und Einzelwertung).
Zu den Platzierungen (jeweils die ersten drei Plätze):
Hubertusschießen Mannschaftsgesamtwertung:
1. Platz: Mannschaft „Die vier Schießblinden“
2. Platz: Mannschaft „BSSV von 1999 e. V.“
3. Platz: Mannschaft „SSSL“
Hubertusschießen Einzelgesamtwertung:
1. Platz: Daniel Römermann („Die vier Schießblinden“)
2. Platz: Thorsten Wendt (CDU-Ortsverband Wabe-Schunter)
3. Platz: Björn Jankowsky (BSSV von 1999 e. V.)
Hubertusschießen Großkaliber Mannschaftswertung:
1. Platz: Mannschaft „Die vier Schießblinden“
2. Platz: Mannschaft CDU-Ortsverband Wabe-Schunter
3. Platz: Mannschaft „SSSL“
Hubertusschießen Großkaliber Einzelwertung:
1. Platz: Thorsten Wendt (CDU-Ortsverband Wabe-Schunter)
2. Platz: Nawid Safavian („4 gewinnt“)
3. Platz: Bo Sun („SSSL“)
Hubertusschießen Kleinkaliber Einzelwertung:
1. Platz: Heinz Schmitz („Kleine Trine“)
2. Platz: Nina Grabiak („Schunterjungs“)
3. Platz: Thorsten Wendt (CDU-Ortsverband Wabe-Schunter)
Hubertusschießen Perkussionspistole/Glücksschuss: 1. Platz Marc Abeling „Wanderfalken“
Hubertusschießen Teilerschießen:
1. Platz: Heinz Schmitz
2. Platz: Kathi Kalliardos
3. Platz: Klaus-Dieter Malbrich T

Foto: oh/T. Wendt,Schützenverein Querum von 1874 e. V.

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar