fbpx
Bereits zum 12. Mal erklingen im Rahmen der Weihnachtskulturwoche feierliche Kantaten, Konzerte und Gesangsstücke im Dom St. Blasii.

Für seine jungen Gäste wirft sich Domkantor Gerd-Peter Münden in das Kostüm von Johann Sebastian Bach und erklärt ihnen Stücke aus den Kantaten I-III.

Bereits zum 12. Mal erklingen im Rahmen der Weihnachtskulturwoche feierliche Kantaten, Konzerte und Gesangsstücke im Dom St. Blasii.

Vom 14. bis zum 22. Dezember laden der Braunschweiger Dom sowie die Braunschweig Stadtmarketing GmbH dazu ein, sich musikalisch auf die kommenden Feiertage einzustimmen.
Eine Woche lang begeistern Musikerinnen und Musiker im Braunschweiger Dom Zuhörerinnen und Zuhörer mit ihren weihnachtlichen Klängen und Gesängen. Am 14. Dezember startet die Weihnachtskulturwoche um 12:00 Uhr mit einem festlichen Orgelkonzert, gespielt von Hans-Dieter Meyer-Moortgat. Ein weiteres, stimmungsvolles Orgelkonzert erklingt am 21. Dezember um 12:00 Uhr. Dieses Mal sorgt Domkantor Gerd-Peter Münden als Organist für eine festliche Atmosphäre.

Darüber hinaus sind alle Kinder eingeladen, am 14. Dezember um 17:00 Uhr Domkantor Gerd-Peter Münden in der Rolle des weltberühmten Komponisten Johann Sebastian Bach zu lauschen, der Teile der Kantaten I-III dirigiert und Interessantes über seine weihnachtlichen Stücke zu berichten hat. Die erwachsenen Gäste kommen schließlich um 20:00 Uhr sowie am 15. Dezember um 15:00 Uhr und um 18:00 Uhr beim Weihnachtsoratorium auf ihre Kosten. Während Gerd-Peter Münden an den ersten Terminen die Kantaten I-III dirigiert, werden am 15. Dezember um 18:00 Uhr die Kantaten IV-VI unter seiner Leitung erklingen.Mitwirkende an den Aufführungen des Weihnachtsoratoriums sind der Braunschweiger Domchor, das Dom-Sinfonie-Orchester, die Jugendkantorei der Braunschweiger Domsingschule, das Trompeten-Ensemble Martin Weller sowie verschiedene Solisten.
Am 17. Dezember um 19:00 Uhr und am 18. Dezember um 17:30 Uhr laden der Braunschweiger Dom und die Braunschweiger Zeitung zum „BZ Liederfest“ ein. Hier können Gesangsbegeisterte gemeinsam bekannte Weihnachtslieder anstimmen und so die schönste Zeit des Jahres willkommen heißen.
Festliche Musik ertönt ebenfalls am 20. Dezember um 15:30 Uhr, am 21. Dezember um 14:30 Uhr und am 22. Dezember um 14:30 Uhr, wenn sich die Trompeten des Staatsorchesters mit der Orgel, gespielt von Kantor Witold Dulski, in einem feierlichen Konzert vereinen.

Im flackernden Kerzenschein stimmen die Mädchen und Jungen der Domsingschule am 21. und 22. Dezember um jeweils 17:00 Uhr das traditionelle Quempas-Singen an. Am 22. Dezember findet außerdem um 22:00 Uhr mit der Domnacht „Es begab sich zu der Zeit …“ die letzte Veranstaltung der Weihnachtskulturwoche statt. Durch den Abend leiten Dompredigerin Cornelia Götz und Christoph Diem, Leiter der Schauspielsparte des Staatstheaters Braunschweig.
Das gesamte Programm der 12. Weihnachtskulturwoche ist auch unterwww.braunschweig.de/wm-musikprogrammzu finden.

Foto: oh/Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Daniel Möller

 

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar