fbpx
Auf dem Weihnachtsmarkt und in der Innenstadt begeistert ein vielfältiges Programm die kleinen und großen Gäste während der Adventszeit.

„Eiszauber“ – eine märchenhafte Winterwelt im Herzen der Innenstadt: Die Eisbahn auf dem Kohlmarkt erwartet Sie mit einer stimmungsvollen Kulisse, umrahmt von Tannenbäumen und Gastronomie in weißen Pagodenzelten. In den Abendstunden sorgen knisternde Feuerkörbe und Lichtilluminationen für eine winterlich romantische Atmosphäre.

 

Auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt und in der Innenstadt begeistert ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm die kleinen und großen Gäste während der Adventszeit.

Festliche Konzerte, märchenhafte Puppenspiele und weihnachtliche Stadtführungen stimmen auf das Weihnachtsfest ein.

Doch nicht nur der traditionsreiche Weihnachtsmarkt rund um den Dom St. Blasii, der Burg Dankwarderode und dem Platz der Deutschen Einheit stimmt in Braunschweig auf das Weihnachtsfest ein: Auch abseits des adventlichen Geschehens auf dem beliebten Markt lohnt sich ein Bummel durch die gesamte Innenstadt, die den Zauber der Adventszeit verbreitet. Auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für die Liebsten laden zahlreiche inhabergeführte Fachgeschäfte und internationale Filialisten zum Stöbern und vorweihnachtlichen Einkauf ein. Noch bis zum 6. Januar 2020 verwandelt der „Eiszauber“ den Kohlmarkt in eine eindrucksvoll beleuchtete Eisbahn inmitten des städtischen Treibens. Die märchenhafte Winterwelt lockt täglich Jung und Alt zum vergnüglichem Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen. Es erwartet Sie eine stimmungsvollen Kulisse, umrahmt von Tannenbäumen und Gastronomie in weißen Pagoden-Zelten. In den Abendstunden sorgen knisternde Feuerkörbe und Lichtilluminationen für eine winterlich romantische Atmosphäre. Ein winterliches Vergnügen der unterhaltsamen Art gibt es im Spiegelzelt an der Martinikirche zu erleben. Alle Jahre wieder nimmt das „Wintertheater“ vor der Martinikirche seinen festen Platz in der Braunschweiger Vorweihnachtszeit ein. Seit dem 15. November begeistern Klassiker wie „Die Braunschweiger Weihnachtsgeschichte“ und „Winterklater“ das Publikum im Spiegelzelt. Bis zum 29. Dezember können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer auf weihnachtliche Stücke freuen. Eine wundervolle Gelegenheit, die Weihnachtszeit einzuläuten.

Vor dem Braunschweigischen Landesmuseum und im Dom St. Blasii erklingen im Dezember beinahe täglich feierliche Weihnachtslieder und Chorgesänge, die zum Innehalten einladen und in die Adventszeit einstimmen. An den Adventssonntagen tönen vom Rathausbalkon jeweils zwischen 16:20 und 16:50 Uhr stimmungsvolle Trompeten- und Posaunenklänge zu den Besucherinnen und Besuchern der Marktbuden. Ein imposantes Orgelkonzert eröffnet am 14. Dezember die diesjährige Weihnachtskulturwoche, die bis zum 22. Dezember im Dom St. Blasii stattfindet. Beim Quempas-Singen der Domsingschule, bei klangvollen Weihnachtsoratorien und besinnlichen Konzerten können sich die Gäste der Weihnachtskulturwoche musikalisch auf das Weihnachtsfest einstellen.

Eine malerische Aussicht vom Rathausturm auf das prachtvolle Lichtermeer, ein literarischer Streifzug durch das weihnachtliche Braunschweig oder ein neugieriger Blick hinter die Kulissen des Weihnachtsmarktes – auch 2019 versprechen zudem die Stadtführungen zur Weihnachtszeit besondere Erlebnisse für die ganze Familie. Die Führungen können in der TouristinfoKleine Burg 14) oder online gebucht werden.

Neben 5.500 Parkplätzen im Innenstadtgebiet und der Möglichkeit, den attraktiven öffentlichen Nahverkehr zu nutzen, steht Besuchern des Weihnachtsmarktes an den Adventssamstagen sowie Zusatzterminen ein spezieller Park & Ride-Service der Braunschweiger Verkehrs-GmbH zur Verfügung. Am 14. und 21. sowie am 27. und 28. Dezember gelangen Besucher bequem vom Parkplatz auf dem Messegelände an der Theodor-Heuss-Straße mit Bussen in die Innenstadt. Von der eigens für den Service eingerichteten Weihnachtsmarkt-Haltestelle auf Höhe des Rathausturms sind es nur wenige Schritte zum Weihnachtsmarkt. Der Parkschein gilt gleichzeitig als Fahrausweis für alle Insassen eines Autos für die Hin- und Rückfahrt in den Park & Ride-Bussen. Alle Infos zu Parkmöglichkeiten und zur Auslastung der Parkhäuser gibt es unter www.braunschweig.de/parken.

 

Fotos: mm

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar