fbpx
Zum 105. Geburtstag von Frank Sinatra feierte „THAT’S LIFE“ am 8. Januar 2020 Welt-Uraufführung im Theater am Potsdamer Platz in Berlin.

Frank Sinatra, einer der größten Entertainer der Welt, ist bis heute unvergessen: „That`s Life – Das Sinatra-Musical“ zeigt am 7. Februar in der Stadthalle in beeindruckenden Bildern Sinatras unvergleichliche Karriere.

Einer der größten Entertainer kehrt zurück auf die Bühne: Zum 105. Geburtstag von Frank Sinatra feierte „THAT’S LIFE“ am 8. Januar 2020 Welt-Uraufführung im Theater am Potsdamer Platz in Berlin und ist seitdem auf großer Tournee.

Eine der Stationen am Freitag, 7. Februar: die Löwenstadt! Um 20:00 Uhr ist das Sinatra-Musical dann zu Gast in der Braunschweiger Stadthalle.

Frank Sinatra, einer der größten Entertainer der Welt, ist bis heute unvergessen: Seine Songs wie „My Way“, „Strangers In The Night“ oder „New York, New York“ bescherten ihm Weltruhm und er gilt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Popmusik des 20. Jahrhunderts. Glamourös war sein Leben zwischen Las Vegas und New York, auf den Bühnen der ganzen Welt, leidenschaftlich seine Ehen mit Nancy Barbato, Ava Gardner oder Mia Farrow, geheimnisvoll seine Beziehungen zur Mafia und zur Politik. „That`s Life – Das Sinatra-Musical“ von Erfolgsproduzent Oliver Forster zeigt in beeindruckenden Bildern Sinatras unvergleichliche Karriere, thematisiert aber auch die Schattenseiten seines mondän scheinenden Lebens. Die Las Vegas-Show präsentiert „Frankie Boy‘s“ größte Hits und versetzt die Zuschauer zurück in die legendäre Zeit des Swings mit seinen Big Bands.

Das Vorbild aller Entertainer wurde als Sohn italo-amerikanischer Eltern am 12. Dezember 1915 unter dem Namen Francis Albert Sinatra in Hoboken (New Jersey) geboren. 1933 besuchte Sinatra ein Konzert von Bing Crosby und war derart hingerissen, dass er selbst Sänger werden wollte. Frank Sinatra war ein Mann, auf den alle denkbaren Superlative der populären Musik Anwendung fanden. Im Laufe seiner Karriere gelang es ihm, einen unverkennbaren Stil zu bewahren und trotz gegenläufiger Trends immer an der Spitze des kommerziellen Erfolgs zu bleiben. So wurde er zu einem der wichtigsten Charaktere im amerikanischen und internationalen Musikgeschäft. Mit über 1.800 Songaufnahmen, 60 Filmrollen, neun Grammys und einem Oscar sprengte er bis dato alle Rekorde der Unterhaltungsbranche. Unvergessen sind die legendären Las Vegas-Performances von „The Rat Pack“: Zusammen mit Sammy Davis Jr., Dean Martin, Joey Bishop, Peter Lawford und Shirley MacLaine trat Sinatra im berühmten „Sands Hotel“ auf. Diese Shows waren die begehrtesten ihrer Zeit: Mit ihrer perfekten Mischung aus kabarettistischen Dialogen zwischen Entertainern und Publikum sowie Darbietungen von weltbekannten Songs, begleitet von perfektem Big-Band-Swing, gingen sie in die amerikanische Entertainment-Geschichte ein.

 

Foto: oh/Veranstalter undercover/© cofo-entertainment Kary Lasch

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar