fbpx

winterkunstzeit
Workshop „Zeichnen mit dem 3D-Pen“ mit Künstlerin Anna-Maria Meyer

Pünktlich zur winterkunstzeit (8.-9. Februar 2020) präsentiert die Künstlerin Anna-Maria Meyer ausgewählte Werke – Druckgrafiken, 3D-Zeichnungen und Linoldruckplatten – im Schlossmuseum Braunschweig. Am 9. Februar 2020 bietet sie darüber hinaus zwischen 13-15 Uhr einen Workshop mit dem Titel “Avantgarde, Abstraktion, Ausdruck: Zeichnen mit dem 3D-Pen” an.

Dieser richtet sich an die Altersklassen 6-99 Jahre. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bezugnehmend auf Werke der klassischen Moderne, die in der aktuellen Sonderausstellung “Gesellschaft der Freunde junger Kunst” gezeigt werden, können die Teilnehmer*innen eigene räumliche Zeichnungen mit dem 3D-Pen erarbeiten.

Anna-Maria Meyer lebt und arbeitet in Braunschweig. Nach einer Ausbildung zur Tischlerin absolvierte sie erfolgreich das Studium der Freien Kunst an der Kunsthochschule Kassel. Organische Verbindungen und zellulare Strukturen stehen in ihren Werken im Fokus. Raumeroberung erfolgt dabei in Form von Zeichnungen.

Ausstellung mit Werken der Künstlerin Anna-Maria Meyer, Eintritt frei am Samstag, 8. und Sonntag, 9. Februar 2020.
Workshop „Avantgarde, Abstraktion, Ausdruck: Zeichnen mit dem 3D-Pen“ am Sonntag, 9. Februar 2020,  von 13.00 – 15.00 Uhr.

Teilnahme am Workshop gegen Spende.

Mehr unter www.schlossmuseum-braunschweig.de

Foto: oh/Veranstalter

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar