fbpx

Blutspenden

Kliniken benötigen auch in der aktuellen Situation Blutspenden, damit Patienten weiterhin mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können.

Für einen Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) öffnet deshalb am Dienstag, 7. April, ausnahmsweise der Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Str. 4. Von 15 bis 19 Uhr kann im großen Saal Blut gespendet werden.
 
Es gelten besondere Schutzmaßnahmen:
Spenderinnen und Spender, die sich nicht gesund und fit fühlen, dürfen das Spendelokal nicht betreten. Darauf weisen Aufsteller am Eingang hin, wo zudem Desinfektionsstationen für die Hände bereitstehen. Schon beim Betreten des Blutspendelokals wird die Temperatur jedes Blutspenders gemessen. Es wird auf einen sicheren Abstand zwischen den Spendern geachtet.  Die Liegen werden mit Sicherheitsabstand aufgebaut, das Personal trägt einen Mundschutz. Warteschlangen sollen durch zusätzliches Personal vermieden werden.
Anders als üblich gibt es keinen Imbiss. Spenderinnen und Spender erhalten stattdessen einen Einkaufsgutschein.
Weitere Informationen unter: www.braunschweig.de
 
Foto: oh/kalhh
Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar