fbpx
Förderverein der Querumer Gesamtschule e. V. spendet Masken für Schülerinnen und Schüler der IGS Querum.

(v.l.) Kerstin Basse, Julia Juhls und Thorsten Wendt vom Fördervein der Querumer Gesamtschule.

Förderverein der Querumer Gesamtschule e. V. spendet Masken für Schülerinnen und Schüler der IGS Querum.

Am Donnerstag übergaben der Vorsitzende Thorsten Wendt und seine Stellvertreterin Kerstin Basse die Masken an die Schulleitung, Frau Julia Juhls.
Kerstin Basse und Thorsten Wendt zum Thema: „Wir vom Förderverein sind der Meinung, wenn schon für Braunschweig Maskenpflicht angeordnet wird, dann müssen sowohl Schülerinnen und Schüler, als auch das Schulpersonal entsprechend diesen Vorgaben ausgestattet werden.
Uns ist bekannt, dass in anderen Kommunen eine entsprechende Ausstattung (Warmwasser, Seife, Desinfektionsmittel und Masken) vorgenommen wurde.
In Braunschweig gibt es noch nicht einmal Warmwasser für die SuS, was hoffentlich in den geplanten Neu- und Anbauten eingeplant wird. Seife war schon vor der Corona-Krise Mangelware an den Schulen.“
Nachdem feststand, dass die Schule nicht entsprechend den Vorgaben ausgestattet wird, reagierte der Förderverein umgehend und organisierte 840 Stoffmasken für die Schule in Zusammenarbeit mit der Firma Kunterbuntes. Die Finanzierung der Masken wird komplett vom Förderverein übernommen, Gesamtvolumen der Aktion: 4200 €.

Foto: oh/Sven Ruppelt
Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar