fbpx

Aus dem Jugendkulturzentrum B58 morgen live auf Youtube

Noch ist die Bühne im Saal des Jugendkulturzentrums B58 leer, aber das soll sich am morgigen Donnerstag, 28. Mai, ändern. Zu Gast ist die Band „Triángulo“. Sie gibt ein Interview und spielt ein paar Songs. Der Auftritt findet ohne Publikum im Saal statt und lässt sich im Internet auf Youtube live verfolgen. Los geht es um 19 Uhr. Die Sendung hat ein Format von etwa 30 Minuten. Einfach „Jugendzentrum B58“ in die Suchfunktion eingeben und den Livestream anklicken. Auf der Bühne werden selbstverständlich die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände zwischen den Akteuren eingehalten.

Die Band „Triángulo” aus Braunschweig weckt mit der klaren, gefühlvollen Stimme von Sängerin Alinta das Gefühl von Lebensfreude in warmen Sommernächten. Die mitreißenden Rhythmen nach kapverdischem und lateinamerikanischem Vorbild versetzen das Publikum wie von selbst in Bewegung. Dabei fügt sich der Gesang geschmeidig in das Geflecht aus Carlos’ filigraner E-Gitarre, Raitas lässigem Bass und Lajos’ hybriden Percussion Grooves ein.
“Triángulo” kreiert einen authentischen karibischen Sound, der traditionelle und moderne Elemente vereint und dem man hierzulande selten begegnet. So entsteht bei Konzerten eine entspannte und ausgelassene Atmosphäre, die das Publikum gern zum kollektiven Kopfnicken anregt.
Weitere Informationen unter: www.braunschweig.de

Foto: oh/geralt

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar