fbpx

Die Löwen kommen auf die große Leinwand

Eintracht Braunschweig überträgt in Kooperation mit dem ASTOR Filmtheater Braunschweig die nächsten Drittligabegegnungen im Autokino auf dem Schützenplatz in Braunschweig.

„Das ASTOR Filmtheater war von unserer Idee sofort begeistert. Leider können unsere Fans momentan nicht bei unseren Spielen dabei sein. Wir freuen uns daher sehr, dass wir ihnen dieses Erlebnis und somit auch ein Stück Gemeinschaftsgefühl ermöglichen können“, erläutert Wolfram Benz, Geschäftsführer der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA

Die Übertragung für folgende Begegnungen ist geplant:

Samstag, 6. Juni 2020 um 14 Uhr: Eintracht Braunschweig – FC Bayern München II
Mittwoch, 10. Juni 2020 um 20.30 Uhr: SpVgg Unterhaching – Eintracht Braunschweig*
Samstag, 13. Juni 2020 um 14 Uhr: Eintracht Braunschweig – SG Sonnenhof Großaspach*
Dienstag, 16. Juni 2020 um 19 Uhr: FC Ingolstadt 04 – Eintracht Braunschweig*

Zum Start gibt es ein Schnupperangebot für alle Eintracht-Fans. Der Preis pro Auto (für zwei Personen) beträgt 10 Euro. Jede weitere Person zahlt ebenfalls 5 Euro.
Für alle folgenden Veranstaltungen beträgt der Eintrittspreis 19,67 Euro pro Auto (für zwei Personen); jede weitere Person zahlt 5 Euro.
Karten für alle Begegnungen sind ab sofort ausschließlich im Online-Vorverkauf erhältlich. Alle Informationen und Buchungen gibt es unter https://braunschweig.premiumkino.de/autokino
Der Einlass ist jeweils 45 Minuten vor Spielbeginn. Spätester Einlass 10 Minuten vor Veranstaltung. Das Online-Ticket muss an der Einfahrt vorgezeigt werden.

(*Die Übertragungen werden präsentiert von Magenta Sport)

Foto: oh/pixabay

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar