fbpx

Nachdem die Eigentumsverhältnisse eines Fahrrads nicht abschließend geklärt werden konnten, stellte die Polizei das Rad sicher.

Nachdem die Eigentumsverhältnisse eines Fahrrads nicht abschließend geklärt werden konnten, stellte die Polizei das Rad sicher.


Ende August kontrollierte eine Polizeistreife zwei Männer, die sich an einer Straßenbahnhaltestelle aufhielten. Weil sich in unmittelbarer Nähe auch ein Fahrrad befand, befragten sie die beiden Personen, wem das Rad gehöre.
Nachdem sie sich in Widersprüche verstrickten und keinen Eigentumsnachweis für das Mountainbike erbringen konnten, stellten die Polizeibeamten das Fahrrad zunächst sicher.

Es handelt sich um ein Mountainbike der Marke Bulls, Typ Pulsar Eco, in schwarz mit blauer Schrift.
Der Eigentümer des Fahrrads sowie Personen, die Hinweise auf den Eigentümer geben können, werden gebeten, sich unter beim Polizeikommissariat Nord unter 0531/476-3315 oder per Mail unter egf@pk-bs-nord.polizei.niedersachsen.de zu melden.
Dieses sowie weitere Fahrräder sind auch in dem digitalen Fahrradkeller auf der Homepage der Polizei Braunschweig unter https://www.pd-bs.polizei-nds.de/verkehr/verkehrsmeldungen/fahrrad/digitaler-fahrradkeller-der-polizei-braunschweig-112727.html zu finden.

Foto: oh/Polizei Braunschweig

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar