fbpx
Lichtparcours

Ab sofort sind wieder Tickets für die geführten Floß- und Radtouren zum 5. Lichtparcours bei der Touristinfo, Kleine Burg 14, erhältlich.

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten die Braunschweig Stadtmarketing GmbH und der Floßbetreiber Flussgenuss ab sofort zusätzliche Termine für die geführten Rad- und Floßtouren zum 5. Lichtparcours an

Tickets sind online, bei der Konzertkasse und in der Touristinfo, Kleine Burg 14, erhältlich.
Bereits seit Mitte Juni erleuchtet der Braunschweiger Lichtparcours die Wasser- und Uferlandschaft des Flusses Oker. Auch nach mehreren Wochen ist die Kunstaktion ein beliebtes Ausflugsziel für Gäste und Einheimische. Vor allem das Führungsprogramm rund um die illuminierten Kunstwerke stößt auf großes Interesse: „Die meisten Lichtparcoursführungen sind ausverkauft“, erklärt Jan-Niklas Bente, Bereichsleiter beim Stadtmarketing. „Um noch mehr Gästen die Möglichkeit zu geben, den Lichtparcours bei einer geführten Tour zu entdecken, bieten wir ab sofort weitere Fahrten für unsere Radtour an. Auch der Floßbetreiber Flussgenuss führt zusätzliche Floßfahrten durch.“


Führungen mit dem Fahrrad

Wer es gern aktiv mag, kann die Kunstwerke des 5. Lichtparcours bei einer geführten Tour mit dem Rad erkunden. Aufgrund der hohen Nachfrage stellt das Stadtmarketing weitere Tickets zur Verfügung. Die Rundfahrt startet bis zum 19. September immer freitags um 20:00 Uhr am Steigenberger Parkhotel. Danach beginnen die Führungen bereits um 19:30 Uhr. Die 4,9 Kilometer lange Radstrecke endet an der Brücke der TU Braunschweig. Die Teilnahmegebühr beträgt 11,50 Euro pro Person. Gruppen können einen eigenen Führungstermin buchen.


Führungen mit dem Floß

Zusätzliche Fahrten für Kunstinteressierte gibt es nun dienstags und mittwochs. Dabei entdecken die Gäste die außergewöhnlichen Lichtobjekte vom Wasser aus und erfahren interessante Details über die Illuminationen sowie über die Künstlerinnen und Künstler hinter den Werken. Die Touren starten bis zum 20. September immer dienstags bis sonntags um jeweils 20:00 Uhr. Darüber hinaus finden bis zum 30. September weitere Führungstermine zu unterschiedlichen Uhrzeiten statt. Treffpunkt ist der Anleger am Steg-Haus, Leonhardstraße 2. Die Teilnahme kostet 19,50 Euro pro Person. Gruppen haben die Möglichkeit, einen individuellen Führungstermin zu vereinbaren.


Weitere Informationen

Spannende Hintergrundinformationen zum 5. Lichtparcours bietet der Ausstellungskatalog zur Kunstaktion: Neben stimmungsvollen Bildstrecken finden die Leser darin Textbeiträge zu den Künstlerinnen und Künstlern sowie zu ihren Kunstwerken. Der Katalog ist für einen Preis von 19,90 Euro in der Touristinfo, Kleine Burg 14, erhältlich.

Alle Führungen sind unter www.braunschweig.de/angebote-lichtparcours buchbar. Dort sind zudem weitere Informationen zum 5. Lichtparcours und zum Führungsangebot und dem jeweiligen Anbieter zu finden. Tickets erhalten Interessierte außerdem bei der Konzertkasse oder in der Touristinfo.
Bei allen Leistungen der Braunschweig Stadtmarketing GmbH werden die aktuellen Vorschriften zum Umgang mit der Corona-Pandemie eingehalten. Das gilt insbesondere für Gruppengrößen, Maskenpflicht und Abstandsregelungen. Zudem werden die Kontaktdaten aller teilnehmenden Gäste dokumentiert und nach der geltenden Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht gelöscht.

Foto: oh/Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Marek Kruszew

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar