fbpx

Am Samstag, 24. Oktober 2020, lädt das Braunschweiger Filmfestival zum Preview-Tag seiner ersten Online-Ausgabe.

 

Am Samstag, 24. Oktober 2020, lädt das Braunschweiger Filmfestival zum Preview-Tag seiner ersten Online-Ausgabe. An diesem Tag können Besucher im Zeitraum von 0:01 Uhr bis 23:59 Uhr einen Spiel- und einen Dokumentarfilm sowie ein Kurzfilmprogramm vorab ausleihen und anschauen.

Auf der neuen Plattform online.filmfest-braunschweig.de sind dann der Spielfilm „Jagdzeit“ der schweizerischen Regisseurin Sabine Boss mit Ulrich Tukur und Stefan Kurt in den Hauptrollen sowie der Dokumentarfilm „Five Seasons – The Gardens of Piet Oudolf“ über den niederländischen Garten- und Landschaftsarchitekten freigeschaltet.
Außerdem kann das Kurzfilmprogramm der European Film Academy mit zehn preisgekrönten Kurzfilmen angesehen werden. Das Kurzfilmprogramm ist kostenlos abzurufen, die beiden Filme kosten jeweils 7,- Euro. Besucher benötigen lediglich ein kostenloses Kundenkonto mit ihrem Namen, einer E-Mail-Adresse und einem persönlichen Passwort.

Zum Start der Online-Festivalausgabe am 2. November um 18:00 Uhr sind dann alle der insgesamt 82 Filme freigeschaltet. Einzeltickets kosten 7,- Euro, der beliebte Festivalpass 99,- Euro. Neu sind die zehn unterschiedlichen Filmpakete mit jeweils fünf Filmen für 28,- Euro. Alle Kurzfilme stehen kostenlos zur Verfügung. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.
Mit Ausnahme einiger weniger Produktionen sind alle Filme im Festivalzeitraum (2. – 8. November) deutschlandweit für sieben Tage rund um die Uhr verfügbar.
Das Festival vergibt sieben Preise im Gesamtwert von 33.500 Euro.

Wie Kunden ein kostenloses Konto anlegen und Filme ausleihen können, erklärt die Rubrik „Tickets & Info“ auf online.filmfest-braunschweig.de. Bei Fragen rund ums Ticketing hilft das Festival unter support@filmfest-braunschweig.de.

Tickets / Preise

Langfilm: € 7,-                                                         Kurzfilm: € 0,-
Filmpaket (5 Filme): € 28,-                                      Festivalpass (alle Filme): € 99,-
Festivalpass ermäßigt: € 85,-                                  Easy-Festivalpass: € 25,-
Akkreditierung Industry: € 30,-                                Akkreditierung Presse: € 0,-

Mehr dazu auf:https://online.filmfest-braunschweig.de/page/tickets-preise-festivalpasse/

Abb.: oh/Veranstalter

Tags: ,

Ähnliche Artikel