fbpx

Das Touché Erzähl Theater tritt im Rahmen der Veranstaltungsreihe am 17. Oktober mit seinem Programm "In 90 Minuten um die Welt" auf.

Das Touché Erzähl Theater tritt im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kultur vor Ort am Freitag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr mit seinem Programm “In 90 Minuten um die Welt” im Haus der Kulturen Braunschweig, Am Nordbahnhof 1, auf.

Tickets sind an der Abendkasse für 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, erhältlich. Eine begrenzte Platzkapazität macht eine Anmeldung, telefonisch unter 0531 / 470 4862, erforderlich. Beim Besuch der Veranstaltung sind die Corona-Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.

Man reist nicht schneller als in Gedanken und mit Worten, die jemanden in verschiedene Gegenden dieser Welt führen können. Susanne Tiggemann und Bernd Witte vom Touché Erzähl Theater aus Schwerte haben Geschichten und Märchen aus dem reichen Schatz der Völker im Gepäck. Da trifft ein afrikanischer Mythos auf die sieben Zwerge im Ruhrgebiet. Aus dem Orient erfährt man, wie der Mann entstand. Die jiddische Kultur bringt den Zuhörern die Gedankenwelt eines Schlemihls nahe. Im Ruhrgebiet tummeln sich die Emscher Nixen. Adler und Rabe entspringen der Feder des Fabeldichters Aesop. Ein Abend voller Vielfalt, von der überlieferten Geschichte bis zur Stegreifgeschichte aus dem Moment.
Weitere Informationen unter: www.braunschweig.de

Foto: oh/Veranstalter

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar