fbpx
Die mobile Welterbe-Infobox macht ab dem 13. Oktober 2020 Halt am Weltkulturerbe Rammelsberg.

Ab 13.10. am Weltkulturerbe Rammelsberg zu erleben: die Infobox zum UNESCO-Welterbe im Harz.

Die mobile Welterbe-Infobox macht ab dem 13. Oktober 2020 Halt am Weltkulturerbe Rammelsberg.

Über die Herbstferien hinaus informiert sie bis zum 1. November 2020 die Gäste des Museums und Besucherbergwerks über die Denkmale und musealen Einrichtungen im UNESCO-Welterbe im Harz. „Mit der mobilen Welterbe-Infobox können wir unseren Besucherinnen und Besuchern die ganze Vielfalt des UNESCO-Welterbes im Harz vorstellen.“, sagt Gerhard Lenz, RammelsbergGeschäftsführer und Direktor der Stiftung UNESCO-Welterbe im Harz. „Ausgestattet mit weiteren Ausflugsempfehlungen werden sicherlich viele Herbsturlauber nach ihrem Besuch am Rammelsberg weitere Harzer Welterbe-Orte ansteuern.“ Aufstellungsort der mobilen Welterbe-Infobox ist der Werkshof vom Rammelsberg, der wie das Museum täglich von 9 bis 18 Uhr (ab 1. November bis 17 Uhr) geöffnet ist. Über die aktuell einzuhaltenden Hygienemaßnahmen informieren entsprechende Aushänge.

Foto: oh/ © Hansjörg Hoerseljau

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar