fbpx

Seit 2011 versendet die Kompetenzagentur Braunschweig zweimal im Jahr die sogenannten "Sprungbriefe".

Jetzt abonnieren!

Seit 2011 versendet die Kompetenzagentur Braunschweig zweimal im Jahr die sogenannten “Sprungbriefe”. Empfängerinnen und Empfänger dieser Post sind Schülerinnen und Schüler sowie Berufsstarterinnen und Berufsstarter und deren Eltern und Familien, die bereits Kontakt zur Kompetenzagentur hatten. Auf diesem Weg werden sie an wichtige Fristen für die Zeit nach der Schule und rund um das Thema Berufsausbildung erinnert.

Alle Interessierten können den Sprungbrief als Newsletter erhalten. Auf der Seite www.kompetenzagentur-braunschweig.dekann der Sprungbrief direkt von der Startseite mit Hilfe eines blauen Buttons angefordert werden. Anschließend müssen lediglich ein Name und eine E-Mail-Adresse eingegeben werden. Nach dieser unkomplizierten Registrierung wird der Sprungbrief zweimal im Jahr per E-Mail versandt. Das Abonnieren ist kostenlos.
“Wir bekommen für diese Briefe viele positive Rückmeldungen”, so Thomas Mallon, Leiter der Kompetenzagentur und der Stelle Jugendsozialarbeit. “Viele Eltern werden auf diese Weise darauf aufmerksam gemacht, was noch zu tun ist, bevor ihre Kinder eine Ausbildung oder weiterführende Schule beginnen können. So vermeiden sie Stress und mitunter auch finanzielle Verluste.”
Die Homepage der Kompetenzagentur Braunschweig bietet darüber hinaus wichtige Informationen und aktuelle Tipps zu den Themen Ausbildung, Berufswahl und Bewerbung. Die Kompetenzagentur Braunschweig ist eine Einrichtung der Beratung und Organisation beruflicher Laufbahnen für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 27 Jahren, die bei der Verwirklichung ihrer Ziele Unterstützung in Anspruch nehmen wollen. Ihre fünf Mitarbeiterinnen begleiten rund 400 junge Menschen im Jahr. Neben Beratung und Begleitung bietet die Kompetenzagentur auch Analyseverfahren und Unternehmenskontakte an.
Weitere Informationen unter: www.braunschweig.de

Foto: oh/athree23

Tags: ,

Ähnliche Artikel