fbpx

Der Bau eines Kreisverkehrs an der Einmündung der Hermann-Blenk-Straße in den Lilienthalplatz beginnt am Montag, 12. April.

Der Bau eines Kreisverkehrs an der Einmündung der Hermann-Blenk-Straße in den Lilienthalplatz bzw. die Eckenerstraße am Flughafen beginnt am Montag, 12. April. Dazu wird die Hermann-Blenk-Straße voraussichtlich ab Donnerstag, 15. April, in diesem Bereich voll gesperrt.

Der Flughafen und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bleiben über die Autobahn 2 (aus Westen kommend) und die Eckenerstraße erreichbar. Eine großräumige Umleitung für die übrigen Kfz-Ströme wird ausgeschildert.
In der ersten Bauphase wird der Kraftfahrzeugverkehr von und zum Flughafen über eine provisorische Fahrspur mit Lichtsignalanlage in Nord-Süd-Richtung östlich (vor dem DLR) an der Baustelle vorbeigeführt. Fußgänger und Radfahrer, die auf der Strecke Hermann-Blenk-Straße – Eckenerstraße unterwegs sind, werden nördlich um das “Lilienthalhaus” herumgeführt. Radfahrer nutzen anschließend die provisorische Fahrspur gemeinsam mit dem Kfz-Verkehr.
Der erste Bauabschnitt dauert voraussichtlich bis Ende Juli. Im zweiten und dritten Bauabschnitt wird der Verkehr auf den bereits fertiggestellten Teilen des Kreisverkehrs fahren und durch eine Ampel geregelt. Ende Oktober sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.
Weitere Informationen unter: www.braunschweig.de
Foto: oh/GeroS

Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel