fbpx

Eine Woche vor Ferienbeginn startet die Leseaktion der Stadtbibliothek Braunschweig in Kooperation mit der Bürgerstiftung Braunschweig.

Die Sommerferien sind greifbar nah. Genau eine Woche vor Ferienbeginn startet die sommerliche Leseaktion der Stadtbibliothek Braunschweig in Kooperation mit der Bürgerstiftung Braunschweig. “Ferien am Bücherpool” heißt es dann vom 14. Juli bis 8. September in der Kinderbibliothek.

In einem extra Buchbestand – neu und brandaktuell – finden Kinder von neun bis 13 Jahren alles, was Lesen so spannend macht: Bücher zum Lachen und Gruseln, Bücher zum Schmökern und Mitfiebern, Bücher zum Nachdenken oder Nachschlagen. Tiergeschichten, Krimis und Fantasy, Freundschaftsgeschichten und Abenteuererzählungen, auch Comics und Mangas umfasst dieser “Bücherpool”. Diese abwechslungsreiche Auswahl lässt einfach keine Langeweile aufkommen.
Das Besondere an dieser Leseaktion ist, dass alle teilnehmenden Kinder sich eigene, ganz neue Bücher “erlesen” können. Wer mitmacht, kann Stempel in seinem Lesepass sammeln und erhält für seinen Leseeifer tolle Buchprämien, die durch die großzügige und engagierte Unterstützung der Horst und Lieselotte Pape Stiftung (Treuhandstiftung der Bürgerstiftung Braunschweig) zur Verfügung stehen. Allen teilnehmenden Kindern wird eine Urkunde überreicht. Jetzt heißt es also: in die Kinderbibliothek kommen, sich anmelden, den eigenen Lesepass erhalten und … loslesen. Lesestempel erhält man, wenn für ein gelesenes Buch drei Fragen beantwortet werden. Einzige Voraussetzung zum Mitmachen ist der gültige Benutzerausweis. Die Ausleihe bis zum 18. Lebensjahr kostenlos.
“Ferien am Bücherpool” – eine Aktion, die in den letzten Jahren auf große Resonanz stieß und auch in diesem Jahr unter Einhaltung der gültigen Kontakt- und Hygieneregeln wieder durchgeführt wird. Weitere Informationen sind zu erhalten unter Telefon 0531 / 4 70-68 34.
Weitere Informationen unter: www.braunschweig.de
 
Foto: oh/Victoria_Borodinova
Tags: , , ,

Ähnliche Artikel