fbpx
Am Samstag, 30. April, bringt der erste BBG-Stadtnaturtag Angebote rund um die reiche Pflanzenwelt in die Braunschweiger Innenstadt.

Am 30. April bringt der erste BBG-Stadtnaturtag die Vielfalt der Pflanzenwelt in die Braunschweiger Innenstadt.

Inspirationen für mehr Natur in der Stadt

Farbenfrohe Pflanzen, duftende Kräuter und Inspiration für Balkon und Garten: Am Samstag, 30. April, bringt der erste BBG-Stadtnaturtag Angebote rund um die reiche Pflanzenwelt in die Braunschweiger Innenstadt. Von 10:00 bis 16:00 Uhr laden die Stände auf dem Domplatz und dem Platz der Deutschen Einheit dazu ein, den Markttag zu genießen.
Unter einem neuen Namen und mit einem neuen Konzept bringt die Braunschweig Stadtmarketing GmbH gemeinsam mit der Braunschweiger Baugenossenschaft (BBG) am Samstag, 30. April, wieder Inspirationen für mehr Natur in die Innenstadt. Die BBG-Stadtnaturtage lösen die BBG-Blumenmarkttage ab und stellen die Vielfalt der Pflanzenwelt in den Mittelpunkt – von bunten Pflanzen für den Balkon über eine fachkundige Beratung zum naturnahen Gärtnern bis hin zu Tipps für das Urban Gardening. Von 10:00 bis 16:00 Uhr können Besucherinnen und Besucher über den Domplatz und den Platz der Deutschen Einheit schlendern und sich von den Produkten von der und für die Natur inspirieren lassen. Die weiteren Termine der BBG-Stadtnaturtage 2022 sind der 18. Juni und der 17. September.

Am ersten BBG-Stadtnaturtag erwartet die Besucherinnen und Besucher eine große Auswahl an Pflanzen für Balkon und Garten von Gartenbau Dieterichs und Gärtnerei Dürkop. Über die richtige Pflege und die Verwendungsmöglichkeiten von Kräutern können sich Interessierte bei „Wildkraut Liebe by Conny“ informieren. Wer keinen großen Balkon oder Garten hat, ist am Stand von Annes Garten genau richtig: Hier gibt es hilfreiche Tipps und Produkte zum Urban Gardening, dem Gärtnern auf kleinem Raum in der Stadt. Über naturnahes und insektenfreundliches Gärtnern informieren der BUND Landesverband Niedersachsen und das Naturerlebniszentrum Haus Entenfang. Die Stadtimkerei Löwenhonig und die Imkerei Wedekind ergänzen das Angebot um süßen Honig von Braunschweiger Bienen.

BBG-Balkonwettbewerb

Der erste BBG-Stadtnaturtag bildet auch den Auftakt für den BBG-Balkonwettbewerb, den die Braunschweiger Baugenossenschaft (BBG) bereits zum 13. Mal mit Unterstützung der Braunschweiger Zeitung, der Stadt Braunschweig und des Stadtmarketings durchführt. Wer mitmachen möchte, kann nicht nur mit dem eigenen Balkon, sondern auch mit einer begrünten Terrasse oder dem eigenen Garten in einer der Kategorien Bienenglück, Blumenpracht oder Open Air Wohnzimmer teilnehmen. Die Anmeldung ist mit den BBG-Balkonwettbewerb-Postkarten, die an den ersten beiden BBG-Stadtnaturtagen ausliegen, sowie online unterwww.bbg-balkonwettbewerb.de möglich. Anmeldeschluss ist der 1. Juli.

Weitere Informationen zu den BBG-Stadtnaturtagen und zum BBG-Balkonwettbewerb gibt es unterwww.braunschweig.de/stadtnaturtage.

Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH bezieht für die BBG-Stadtnaturtage Naturstrom aus 100 Prozent regenerativer Erzeugung.
Die BBG-Stadtnaturtage werden präsentiert von der Braunschweiger Baugenossenschaft eG. Partner der Veranstaltung sind der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. (AAI), Liefner Haustechnik und BS-Live.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am ersten BBG-Stadtnaturtag 2022 sind: Recycling-Park Harz, Gartenbau Dieterichs, Klaus Scherzberg, Michalski-Kakteen, BUND Landesverband Niedersachsen, Stadtimkerei Löwenhonig, Naturerlebniszentrum Haus Entenfang, Annes Garten, Wildkraut Liebe by Conny, Imkerei Wedekind, Gärtnerei Dürkop, Bonsai-38, Fichtelmann und Bio-Kroppkakor.

Foto: oh/Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Moritz Küstner

 

Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel