fbpx

In der Dornse des Altstadtrathauses hat Personaldezernent Dr. Tobias Pollmann am 1. September die neuen Auszubildenden begrüßt.

In der Dornse des Altstadtrathauses hat Personaldezernent Dr. Tobias Pollmann am 1. September die neuen Auszubildenden begrüßt. Zusammen mit den Nachwuchskräften der Feuerwehr, die bereits seit 1. April ihren Vorbereitungsdienst ableisten, starten im Jahr 2022 insgesamt 80 Auszubildende und duale Studierende ihre Karriere bei der Stadt.

„Ich freue mich, dass wir Sie für eine Ausbildung bei uns gewinnen konnten. Wir haben bei der Stadt Braunschweig in den nächsten Jahren einen erheblichen Personalbedarf“, sagte Pollmann. „Sie haben damit die absolut richtige Entscheidung getroffen, denn wir bieten Ihnen hervorragende Übernahmechancen und zudem beste Perspektiven, sich zu weiterzuentwickeln und alle Möglichkeiten bei uns Karriere zu machen. Sie werden nun Teil der Stadt Braunschweig und auch ein Teil unserer Zukunft. Gerade frisch aus der Schule oder auch schon mit mehr Lebenserfahrungen bringen Sie so neue Ideen und Impulse mit, die in die Arbeit bei der Stadt Braunschweig einfließen können und auch sollen.“
Zur Einstimmung auf die neuen Arbeitswelten bei der Stadtverwaltung startete die Ausbildung anschließend mit einem Impulsvortrag zum Thema Digitalisierung, bevor die Azubis ihren ersten Arbeitstag bei einem großen Sommerfest ausklingen ließen. Nachdem in den vergangenen Jahren alle größeren Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen waren, wurden zu diesem Sommerfest alle städtischen Auszubildenden eingeladen.

Stadtrat Dr. Pollmann zeigte sich vor über 150 Nachwuchskräften im KufA-Haus, dem soziokulturellen Zentrum im Westen Braunschweigs, begeistert von der großen Resonanz: „Es ist schön, dass Sie heute alle hier zusammengekommen sind und den Nachmittag gemeinsam mit den neuen Nachwuchskräften genießen können. Diese Veranstaltung haben Sie sich redlich verdient, denn die letzten beiden Jahre waren für Sie alle sehr anstrengend. Ob E-Learning, Online-Vorlesungen oder die Sondereinsätze wie z. B. im Gesundheitsamt, im Impfzentrum, in der Corona-Hotline sowie im Wahlamt. Mit der Einladung zu diesem Sommerfest wollen wir Ihren unermüdlichen Einsatz würdigen und uns bei Ihnen bedanken.“
Für das Einstellungsjahr 2023 ist das Bewerbungsverfahren bereits eröffnet. Bewerbungen können noch bis zum 31. Oktober 2022 online unter www.braunschweig.de/ausbildung eingereicht werden.

Foto: oh/©Stadt Braunschweig / Michaela Heyse

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel