fbpx

Die Stadt Braunschweig veranstaltet unter dem Motto „Nachhaltige Textilien – wiederverwenden statt verschwenden!“ einen großen Vintage Bazar, der als Altkleider- und Informationsbazar für Erwachsene angelegt ist. Er findet am 27.11.2022 von 11.00 bis 18 Uhr in der Stadthalle Braunschweig statt.

Mit dem Vintage Bazar möchte die Stadt Braunschweig auf die Problematik des Konsums neu produzierter Kleidung aufmerksam machen und aktiv für die Wieder- und Weiterverwendung von Textilien werben. Die nachhaltigen Angebote werden in drei unterschiedlichen Bereichen der Stadthalle untergebracht sein: 
  

  • Verkaufen, Tauschen und Verschenken von privat für privat
    · viele der Braunschweiger Secondhand-Geschäfte präsentieren sich
    ·         Nachhaltigkeit im Textilbereich verstehen und diskutieren

    Der Verkaufsbereich von privat für privat ermöglichte, kostenfrei einen Stand anzumelden, um gute Kleidung zum Verkauf anzubieten. Mittlerweile sind aber alle Stände vergeben.
    Es ist aber noch möglich, Kleidung zum bedingungslosen Verschenken und Tauschen mitzubringen: Sie bringen heile und saubere Kleidungsstücke mit und geben sie beim Tausch- und Verschenkmarkt ab. dem Bazar-Team. Dafür können Sie sich andere Teile aussuchen und mitnehmen. Aber auch ohne zu tauschen, dürfen Sie Teile aussuchen und mitnehmen. Der Tausch- und Verschenkmarkt wird von Greenpeace Braunschweig betreut.

    Und natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen, einfach zum Stöbern zu kommen! Lernen Sie dabei auch die Braunschweiger Secondhand-Geschäfte mit ihrer Sortimentsauswahl kennen: Zwei Drittel der Braunschweiger Secondhand-Geschäfte, die hauptsächlich Bekleidung für Erwachsene anbieten, werden beim Vintage Bazar auf ihr jeweiliges Sortiment aufmerksam machen und einen Einblick in ihr Angebot geben, mit dem sie dauerhaft einen Beitrag für nachhaltige Textilien leisten. Die Besucherinnen und Besucher können beim Schlendern durch die Stände neue Entdeckungen machen und ihr Lieblings-Secondhand-Geschäft in Braunschweig finden. Damit möchte der Vintage Bazar die Wiederverwendung von Textilien auch über die Veranstaltung am 27. November hinaus unterstützen.
    Der dritte Schwerpunkt des Bazars wird Motto und Anlass der Veranstaltung thematisch in den Blick nehmen.

    Es werden Impulsvorträge in den Vintage Bazar eingeflochten zu den Umweltauswirkungen der Produktion neuer Kleidung (BUND Braunschweig) und zu guten Alternativen (Stadt Braunschweig). Die ALBA Braunschweig GmbH (ALBA) erläutert in einem Vortrag die im öffentlichen Straßenraum im Auftrag der Stadt Braunschweig organisierte Alttextilsammlung und nimmt dabei insbesondere auch zu der Frage Stellung, was mit dem Sammelgut nach der Sammlung geschieht. Die Referentinnen und Referenten laden am Ende ihrer Vorträge zum persönlichen vertiefenden Gespräch und zu Nachfragen an ihre Infostände ein.

    Die Lebenshilfe Braunschweig wird auf dem Vintage Bazar Getränke und Speisen anbieten. Sie fühlt sich in ihrem Handeln besonders dem Nachhaltigkeitsgedanken verpflichtet. Um den Vintage Bazar auch optisch von einem normalen Kleiderflohmarkt abzugrenzen und sinnlich auf die Thematik aufmerksam zu machen, werden von ALBA, die diese Veranstaltung unterstützt, große Alttextil-Pressballen angeliefert und in größerer Menge präsentiert.
    In der Stadt hängen zahlreiche Plakate, die auf den Vintage Bazar aufmerksam machen. Auf den Plakaten sind Braunschweigerinnen und Braunschweiger zu sehen, die den Vintage Bazar unterstützen und sich zu diesem Zweck in ihren Secondhand Outfits an einer Fotokampagne beteiligten.

    Durchgeführt wird der Vintage Bazar vom städtischen Projekt „Unser sauberes Braunschweig“, das sich für ein lebenswertes und nachhaltiges Braunschweig engagiert und unter anderem den jährlich im Frühjahr stattfindenden Stadtputztag durchführt, an dem sich regelmäßig über 15.000 Braunschweigerinnen und Braunschweiger beteiligen.
    Der Vintage Bazar wird unterstützt von: Stadthalle Braunschweig, Lebenshilfe Braunschweig, ALBA Braunschweig, BUND Kreisgruppe Braunschweig, Greenpeace Braunschweig, Tänzer*innen der German Dance Art, Kulturzentrum Brunsviga e.V., vielen Braunschweiger Secondhand-Bekleidungsgeschäften und von vielen Mitarbeitenden bei der Stadt Braunschweig. Die Veranstaltungshomepage: www.unsersauberesbraunschweig.de

    Die Aktion findet im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung statt, an der auch die ALBA Braunschweig GmbH mit zusätzlichen Angeboten teilnimmt.
     
    Abb.: oh/© braunschweig-design

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel