fbpx

Dr. Lars Berg hält im Lichthof des Städtischen Museums, Haus am Löwenwall am Mittwoch, 7. Dezember einen Vortrag.

Dr. Lars Berg hält im Lichthof des Städtischen Museums, Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, am Mittwoch, 7. Dezember, um 12.30 Uhr, einen Vortrag im Rahmen der Reihe „Mittagspause im Museum“ zur Ausstellung „HAP Grieshaber: Aquarelle!“. Im Eintrittspreis von fünf Euro (ermäßigt 2,50 bzw. 2 Euro) enthalten sind Kaffee und Kuchen.

Der Künstler HAP Grieshaber (1909 – 1981) zählt zu den bedeutendsten Druckgraphikern des 20. Jahrhunderts. Mit seinen großformatigen Holzschnitten revolutionierte er die Kunst des Hochdrucks. Während die Holzschnitte einem breiten Publikum bekannt geworden sind, handelt es sich bei den Aquarellen des Künstlers um eine Besonderheit. In der Kabinett-Ausstellung sind selten gezeigte Aquarelle aus Privatbesitz zu sehen. Motivisch kreisen die Darstellungen um Paare in paradiesischer Landschaft. Die Werke treten in einen Dialog mit dem monumentalen Farbholzschnitt „Hommage à Caspar David Friedrich“ aus dem Bestand des Städtischen Museums Braunschweig.
Die Veranstaltungsreihe „Mittagspause im Museum“ findet jeden ersten Mittwoch des Monats mit wechselnden Führungen statt. Mehr unter: www.braunschweig.de/museum.


Infos:

Öffnungszeiten: Di – So 11 – 17 Uhr
Städtisches Museum Braunschweig
Haus am Löwenwall
Steintorwall 14
38100 Braunschweig
Telefon (0531) 470 4521
E-Mail: staedtisches.museum@braunschweig.de
www.braunschweig.de/museum

Eintritt: Erwachsene 5 Euro; Ermäßigung (für Schüler, Studierende, Auszubildende, Menschen mit Behinderung, Rentnerinnen und Rentner sowie Inhaberinnen und Inhaber des „Braunschweig Passes“) 2,50 Euro; Kinder von 6 bis 16 Jahre 2 Euro; Schulklassen und Kinder bis sechs Jahre freier Eintritt. Mitglieder der Freunde des Städtischen Museums Braunschweig e.V. sowie Ehrenamtliche des Städtischen Museums Braunschweig haben freien Eintritt. Das Städtische Museum ist uneingeschränkt barrierefrei.
Das Städtische Museum nimmt teil an der MuseumsCard der Braunschweiger Museen. Sie ermöglich einmalig freien Eintritt sowie dauerhaft ermäßigten Eintritt bei Folgebesuchen für ein Jahr in den sieben größten Museen Braunschweigs. Die Museumscard kostet 22 Euro und ist auch im Städtischen Museum erhältlich. Alle Infos unter www.braunschweig.de/museumscard.

Foto: oh/Veranstalter

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel