fbpx

Polizei nimmt Tatverdächtigen fest – Untersuchungshaft angeordnet

 

Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen ermitteln. Nachdem am 05.12.2022 eine Zehnjährige sexuell missbraucht wurde, konnte die Polizei einen Tatverdächtigen ermitteln und am Wochenende festnehmen. Es handelt sich um einen 26-Jährigen aus Burundi. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig wurde der Mann am Montag der Haftrichterin beim Amtsgericht Braunschweig vorgeführt. Diese ordnete die Untersuchungshaft an.

Die Polizei beendet nun den seit dem 05.12.2022 andauernden Großeinsatz zur Ergreifung eines Tatverdächtigen. Insbesondere in der Nordstadt waren durchgehend Beamte in Zivil unterwegs, um nach dem Tatverdächtigen zu fahnden, aber auch um auszuschließen, dass es zu weiteren Taten kommt. Polizei und Staatsanwaltschaft Braunschweig stellen mit sofortiger Wirkung die Öffentlichkeitsfahndung ein. Für etwaige Nachfragen steht Ihnen die Staatsanwaltschaft Braunschweig zur Verfügung.

Foto: oh/pixabay

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel