fbpx

Mehrere Braunschweiger wurden von einer angeblichen „Bundesfinanzbehörde“ angerufen.

 

In den letzten Tagen erhielten mehrere Braunschweiger einen Anruf von einem Telefoncomputer. Eine automatische Ansage gab sich als „Bundesfinanzbehörde“ aus. Es wurde gesagt, dass die Akte der Angerufenen an eine „Stiftung“ übermittelt wurde. Um weitere Informationen zu erhalten, sollten die Braunschweiger die Taste eins am Telefon drücken. Alle Angerufenen beendeten geistesgegenwärtig das Gespräch. Ziel der Täter ist es, an persönliche Daten der Angerufenen zu kommen. Sollten Sie einen solchen Anruf erhalten, beenden Sie sofort das Gespräch.

Foto: oh/TechLine

Tags: , ,

Ähnliche Artikel