fbpx

Zwischen Weihnachten und Neujahr findet der „Stadtspaziergang durch die Löwenstadt“ täglich um 14:00 Uhr statt.

 

Stadtspaziergang durch die winterliche Löwenstadt

Von Heinrich dem Löwen bis zu den Hansekaufleuten – beim „Stadtspaziergang durch die Löwenstadt“ begeben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf eine Reise durch Braunschweigs Vergangenheit. Zwischen dem 27. und dem 31. Dezember findet die Führung täglich statt. Buchbar ist der Stadtspaziergang unter www.braunschweig.de/stadtführungen.

Mit Gästen zwischen den Jahren das winterliche Braunschweig erkunden: Nach den Weihnachtsfeiertagen bietet die Braunschweig Stadtmarketing GmbH zusätzliche Termine der Führung „Stadtspaziergang durch die Löwenstadt“ an. So können sich Braunschweigerinnen und Braunschweiger sowie Gäste von Dienstag, 27. Dezember, bis Silvester täglich um 14:00 Uhr auf eine Reise durch Braunschweigs Vergangenheit begeben.Die 90-minütige Führung beginnt an der Touristinfo, Kleine Burg 14. Der Weg führt zunächst zum nahegelegenen Burgplatz, auf dem bis zum 29. Dezember die Stände des Weihnachtsmarktes zu einem Besuch einladen, und endet auf dem Altstadtmarkt. Bei dem entspannten Spaziergang durch die Innenstadt erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wissenswertes über die Welfen und die Hansekaufleute, die Braunschweig über Jahrhunderte geprägt haben.

 

Für 9,50 Euro ist der Stadtspaziergang online unter www.braunschweig.de/stadtführungen oder in der Touristinfo, Kleine Burg 14, buchbar. Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende und Schwerbehinderte zahlen gegen Vorlage eines Ausweises 4,75 Euro. Kinder unter acht Jahren können kostenfrei teilnehmen.  

Foto: oh/Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Moritz Küstner)
Tags: , ,

Ähnliche Artikel