fbpx
Stadtmarketing bittet um Teilnahme an Umfrage.

Das Stadtmarketing bitte um Teilnahme an der Umfrage zur Online-Präsenz der Braunschweiger Innenstadt bis zum 5. Februar.

Studie zur Online-Präsenz der Innenstadt

Die Auffindbarkeit und Darstellung in digitalen und sozialen Medien ist eine wichtige Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit von Innenstädten. Daher führt die Braunschweig Stadtmarketing GmbH eine Markt- und Wettbewerbsanalyse zur digitalen Präsenz Braunschweigs durch, die im Rahmen des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt!“ Fördermittel erhält. Sie untersucht die Online-Darstellung der Braunschweiger Innenstadt mit ihren Betrieben, Angeboten und Services mit dem Ziel, konkrete Strategien und Handlungsvorschläge zur Verbesserung abzuleiten. Grundlage dafür ist unter anderem eine Umfrage, für die das Stadtmarketing alle Bürgerinnen und Bürger aus der Region um Teilnahme unterwww.braunschweig.de/innenstadt-umfrage bis zum 5. Februar bittet.

„Wie finden Sie die Braunschweiger Innenstadt (online)?“ – das möchte das Stadtmarketing mit einer Umfrage zur digitalen Präsenz der Braunschweiger Innenstadt herausfinden, die ab sofort online unter www.braunschweig.de/innenstadt-umfrage verfügbar ist. „Wir freuen uns über so viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie möglich“, sagt Tobias Grosch, Bereichsleiter beim Stadtmarketing. „Die Befragung ist anonym und dauert nur ein paar Minuten. Die Antworten bilden eine wichtige Grundlage, um die Online-Präsenz der Innenstadt bedarfsgerecht weiterzuentwickeln.“ Bis zum 5. Februar ist die Teilnahme möglich. Wer nicht online teilnehmen kann oder möchte, hat die Möglichkeit, einen Umfragebogen in der Touristinfo, Kleine Burg 14, zu erhalten und dort auszufüllen bzw. ausgefüllt anonym einzuwerfen. Am 20. und 21. Januar findet von 10:00 bis 18:00 Uhr darüber hinaus eine Vor-Ort-Befragung in der Braunschweiger Innenstadt statt. „So möchten wir möglichst viele Menschen erreichen, die ihre Meinung mit uns teilen“, so Grosch weiter.

Die Ergebnisse der Umfrage fließen in die Markt- und Wettbewerbsanalyse „Digitale Präsenz Braunschweig 2.0“ ein, die das Stadtmarketing mithilfe der CIMA Beratung + Management GmbH durchführt. Dafür erhält das Stadtmarketing Mittel aus dem Förderprogramm „Perspektive Innenstadt!“ der Landesregierung, das auf Grundlage der Unterstützung der Europäischen Union mit dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Mitteln aus der Aufbauhilfe REACT EU Projekte und Konzepte für Innenstädte fördert, um die Folgen der Corona-Pandemie zu lindern.

„Wir schätzen die Unterstützung, die wir durch das Förderprogramm erhalten. So können wir noch besser die Ziele, die wir uns im Rahmen des Innenstadtdialogs gemeinsam gesetzt haben, verfolgen“, erklärt Gerold Leppa, Geschäftsführer der Braunschweig Stadtmarketing GmbH. „Die Digitalisierung hat das Besuchs-, Einkaufs- und Nutzungsverhalten in Innenstädten verändert. Nicht erst seit der Corona-Pandemie ist die Online-Präsenz deshalb eine Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit der Innenstadt. Mit der Studie wollen wir herausfinden, wie die Braunschweiger Innenstadt online aufgestellt ist. Die Studienverfasser werden daraus Handlungsempfehlungen und Maßnahmenvorschläge ableiten, die wir gemeinsam mit den Innenstadtpartnern diskutieren und nach Möglichkeit auch umsetzen wollen.“

Im Anschluss an die Online-Umfrage findet eine Befragung von exemplarisch ausgewählten Unternehmen aus den Bereichen Handel, Gastronomie, Freizeit- und Kultur sowie Hotellerie in der Braunschweiger Innenstadt statt, um neben der Wahrnehmung und Erwartung der Besucherinnen und Besucher auch die Herausforderungen für die Akteure einfließen zu lassen. Parallel dazu analysiert die CIMA die aktuelle Online-Präsenz der Braunschweiger Innenstadt. Die Ergebnisse der Analyse, der Umfrage unter Besucherinnen und Besuchern sowie der Befragung von Unternehmen bilden die Grundlage für die Handlungsempfehlungen und Maßnamenvorschläge. Die Veröffentlichung der Studie plant das Stadtmarketing für das zweite Quartal 2023 online unter www.braunschweig.de/digitale-präsenz

Stadtmarketing bittet um Teilnahme an Umfrage.

Das Stadtmarketing bitte um Teilnahme an der Umfrage zur Online-Präsenz der Braunschweiger Innenstadt bis zum 5. Februar.

Fotos: oh/Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Christian Bierwagen

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel