fbpx

Auch die Braunschweiger Stadtverwaltung wird am Dienstag, 21. und Mittwoch, 22. März von Streikmaßnahmen betroffen sein. Die Gewerkschaften ver.di und komba haben ihre Mitglieder in der gesamten Stadtverwaltung an diesen Tagen zu Arbeitskampfmaßnahmen aufgerufen.

 

An beiden Tagen ist insbesondere in Kindertagesstätten, Jugendzentren, Kinder- und Teenyklubs, Betreuungsgruppen in den Offenen Ganztagsgrundschulen und Schulkindbetreuungsgruppen des Fachbereiches Kinder, Jugend und Familie mit spürbaren Beeinträchtigungen zu rechnen.

Voraussichtlich werden folgende Kindertagesstätten vom Streik betroffen sein:

 

  • Geschlossen:

Alsterplatz inkl. Außengruppe Wiedweg

Christian-Friedrich-Krull-Straße

Dorothea-Erxleben-Straße

Grünewaldstraße (nur Dienstag)

Kasernenstraße

Leibnizplatz

Lindenbergsiedlung

Peterskamp (nur Dienstag)

Riddagshausen

Rühme

 

  • Eingeschränkt geöffnet:

Frankfurter Straße

Grünewaldstraße (nur Mittwoch)

Lamme

Leiferde

Madamenweg

Neue Knochenhauerstraße inkl. Außengruppe

Peterskamp (nur Mittwoch)

Pfälzerstraße

Prinzenpark inkl. Außengruppe Kastanienallee

Querum

Recknitzstraße

Schölkestraße inkl. Außengruppe Ölper

Schuntersiedlung

Schwedenheim

Südstadt

 

Foto: oh/pixabay

Tags: , ,

Ähnliche Artikel