Donnerstag, Februar 22Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Hochwasser: Voraussichtlich SEV der Linien 3 und 5 über den Jahreswechsel

Die Folgen des Hochwassers wirken sich unter aller Voraussicht auch über den Jahreswechsel auf den Bus- und Stadtbahnverkehr der BSVG aus.

Die Folgen des Hochwassers wirken sich

unter aller Voraussicht auch über den Jahreswechsel auf den Bus- und Stadtbahnverkehr der BSVG aus.

Der SEV der Linien 3 und 5 ab Rathaus in die Weststadt ist notwendig, bis der Mobildeich am Kalenwall abgebaut worden ist.

Für den Fall, dass der Mobildeich über Neujahr hinaus benötigt wird, stehen nun entsprechende Fahrpläne für die SEV-Linien 3E und 5E sowie die Stadtbahnlinie 35E online zur Verfügung. Die Linie 35E wird derweil aufgrund eines schwerwiegenden Oberleitungsschadens im Bereich St. Leonhard/Stadthalle nach einem Fremdverkehrsunfall bis auf Weiteres über den John-F.-Kennedy-Platz umgeleitet.

Die Fahrpläne der SEV-Linien – auch mit den Fahrten an Silvester und Neujahr – sind im Internet unter www.bsvg.net zu finden. Hier sind außerdem hochwasserbedingte Umleitungen der Buslinien zusammengefasst. Derzeit müssen die Linien 413, 429, 433, 434 und 461 umgeleitet werden.
In diesem Zusammenhang wollen wir uns ausdrücklich bei den Kolleginnen und Kollegen bedanken, die seit dem 1. Weihnachtstag großen Einsatz zeigen, um trotz der Hochwasserlage eine gute Anbindung aller Stadteile und einen bestmöglichen ÖPNV zu gewährleisten. Dieses besondere Engagement ist, da an den Feiertagen insbesondere auf Freizeit bzw. Urlaub verzichtet wurde, bemerkenswert und war die Grundlage zur Bewältigung der Sondersituation.

Foto: clko