Montag, Juni 17Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Unbekannter zerstört Spielzeug eines Kindes und droht mit einem Messer

Unbekannter zerstört Spielzeug eines Kindes und droht mit einem Messer in Braunschweig.

In den Abendstunden des vergangenen Donnerstags befand sich eine 24-jährige Braunschweigerin mit ihrem Sohn an einer Bushaltestelle am Altewiekring und wartete.

Der Junge spielte derweil mit einer Spielzeugarmbrust. Plötzlich schlug ein unbekannter Mann dem Jungen die Armbrust aus der Hand und trat anschließend auf das Spielzeug. Dabei ging es kaputt. Als die Mutter den Mann darauf ansprach zog er ein Messer. Anschließend flüchtete er in Richtung der Kastanienallee. Trotz einer sofortigen Fahndung mehrerer Funkstreifen, wurde der Mann nicht mehr angetroffen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Mutter und Kind wurden nicht verletzt.
Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: ca. 60 Jahre alt, ca. 190cm groß, Lederjacke, kariertes Hemd, Cowboystiefel.
Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Mann oder die Tat beobachtet haben und Hinweise zu dem Täter geben können. Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Süd unter 0531-476 3515.

Foto: oh/pixabay