Samstag, März 2Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Das neue Braunschweiger Nachhaltigkeitszentrum mitgestalten

Die Stadt Braunschweig lädt zur Auftaktveranstaltung des Beteiligungsprozesses für das geplante neue Braunschweiger Nachhaltigkeitszentrum ein.

Die Stadt Braunschweig lädt alle Interessierten 

zur Auftaktveranstaltung des Beteiligungsprozesses für das geplante neue Braunschweiger Nachhaltigkeitszentrum ein.

Die Veranstaltung mit Umweltdezernent Holger Herlitschke und dem Team des Klimaschutzmanagements der Stadt findet am Donnerstag, 29. Februar, um 17 Uhr statt. Der Veranstaltungsort wird den Teilnehmenden nach der Anmeldung mitgeteilt. Die erste von insgesamt fünf Beteiligungsveranstaltungen bildet den Auftakt zur gemeinsamen Entwicklung einer Strategie und eines Nutzungskonzepts für die neue Klimaschutz-Anlaufstelle in der Braunschweiger Innenstadt. Das Nachhaltigkeitszentrum ist eine prioritäre Maßnahme aus dem Integrierten Klimaschutzkonzept 2.0. Das Zentrum soll am Bohlweg 55 entstehen und zukünftig als eigenständige, selbstverwaltete und dauerhaft tragfähige Einrichtung ein Arbeits- und Veranstaltungsort und Treffpunkt zur Stärkung nachhaltigen Lebens und Wirtschaftens in Stadt und Region werden. Um dies zu erreichen, werden potenzielle Nutzerinnen und Nutzer und Interessierte von Anfang an aktiv in die Konzeptentwicklung eingebunden.

Der zweiphasige Beteiligungsprozess zur Konzeptentwicklung wird vom Braunschweiger Büro merkWATT moderiert, das auf Klimaschutz, regionale Entwicklung und die Gestaltung komplexer Beteiligungsprozesse spezialisiert ist. In der ersten Phase im Frühjahr 2024 geht es um Inhalte, Formate und Nutzergruppen des Zentrums. Auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können sich bei den öffentlichen Veranstaltungen mit ihren Ideen und Bedürfnissen einbringen. In der zweiten Phase werden die Ergebnisse zum künftigen Nutzungskonzept verdichtet und mit der Stadt als Förderer abgestimmt. Beteiligt daran sind insbesondere die absehbaren Nutzergruppen des Zentrums. Die Auftaktveranstaltung ist offen für alle Interessierten, die sich an der Gestaltung des Nachhaltigkeitszentrums beteiligen wollen. Weitere Informationen und der Link zur Anmeldung unter www.braunschweig.de/nachhaltigkeitszentrum. Angesichts begrenzter räumlicher Kapazitäten bleibt eine vorzeitige Schließung der Anmeldung vorbehalten.

Foto: oh/© Stadt Braunschweig