Donnerstag, Februar 22Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Jahresempfang mit Antisemitismusbeauftragten des Landes Niedersachsen

Antisemitismusbeauftragter des Landes Niedersachsen.

Zu Ihrem festlichen Jahresempfang am 6. Februar 2024 

hat die „Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Niedersachsen-Ost“ (GCJZ) den Antisemitismusbeauftragten des Landes Niedersachsen Prof. Dr. Gerhard Wegner als Referenten gewinnen können und lädt zusammen mit der Braunschweiger Katharinengemeinde zu Vortrag und Empfang in die Kirche am Hagenmarkt ein, Beginn 19 Uhr. Als musikalische Gestaltung kündigen Hanno Schiefner (Orgel) und Anna Gaschler (Violoncello) Werke von Ernst Bloch (1880-1959), Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847) und Georg Goltermann (1824-1898) an. Der anschließende Empfang hinter die Orgel gibt Gelegenheit für Gespräche. Ehrengäste aus der Politik, Zivilgesellschaft und Kirche werden erwartet. Die Einladung richtet sich gleicherweise an die interessierte Allgemeinheit und der Eintritt ist frei.

Antisemitismusbeauftragter des Landes Niedersachsen.

Foto: oh/Veranstalter