Montag, Juni 24Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Sonntagsspaziergänge des Schlossmuseums mit Andreas Schwarz

Am Sonntag, den 26. Mai 2024 können Interessierte

an gleich zwei Spaziergängen mit Gästeführer Andreas Schwarz teilnehmen, die das Schlossmuseum Braunschweig im Programm hat. Um 10:00 Uhr geht es zu interessanten und amourösen Orten in Braunschweigs Innenstadt. Es wartet eine Führung in mehreren Akten, denn auch in Braunschweig träumt man von der Liebe. Seien es romantische Liebesgeschichten oder tragische Storys, die Wa(h)re Liebe oder politisches Ränkespiel.

 

Die anderthalbstündige Führung startet im Schlossmuseum, wo es erste Liebesgeschichten zu entdecken gibt, und nimmt ihren Lauf zu besonderen Orten in der Innenstadt. Am frühen Nachmittag führt ein Spaziergang über die Friedhöfe im Westen von Braunschweig. Als Begleitprogramm zur aktuellen Sonderausstellung „Im Exil- das Grab des Diamantenherzogs“ werden einzigartige Friedhöfe besichtigt, die eng mit der Geschichte der Braunschweiger Herzöge verbunden sind. Beginnend um 14:00 Uhr am Reformierten Friedhof führt der Spaziergang anschließend über St. Ulrici-Brüdern und St. Martini-Friedhof.
Die Kosten der Führungen liegen jeweils bei 10 Euro pro Person. Es wird um Anmeldung gebeten, telefonisch 0531 4704876 oder per E-Mail unterschlossmuseum@residenzschloss-braunschweig.de

Mehr auch unter: www.schlossmuseum-braunschweig.de

Foto: oh/© Schlossmuseum Braunschweig