fbpx
Die ersten Entwürfe werden für den Lichtparcours 2020 gesammelt.

Vom 23. Mai bis 2. Juni werden im Haus Salve Hospes des Kunstvereins Braunschweig e.V. die ersten Entwürfe zum Lichtparcours 2020 präsentiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vier Mal erfreute der Lichtparcours bereits die Löwenstadt Braunschweig mit seinen ausgefallenen und einmaligen Kunstwerken.

Nach diesen bereits erfolgreichen Durchführungen in den Jahren 2000, 2004, 2010 und 2016 wird nun der fünfte Lichtparcours angekündigt: In 2020 ist es wieder soweit. Zwanzig Jahre nach dem Startschuss der Projektreihe ist es nunmehr eine Selbstverständlichkeit zeitgenössische Kunstproduktionen mit den topographischen Gegebenheiten der Stadt in Verbindung zu bringen.

Für den Lichtparcours 2020 ist geplant, die Kunstwerke räumlich erneut direkt an der Okerumflut sowie den zugehörigen Brücken zu positionieren.

#Maßgebliches Sinnbild der Geschichte der Stadt Braunschweig sowie des Lichtparcours stellen die Okerbrücken dar. Sie vereinen zum einen Architektur und wesentliche historische Aspekte der Stadtgeschichte. So ist es naheliegend, im Jubiläumsjahr an den Fokus des Lichtparcours 2000 und die unmittelbar am Wasser gelegenen potenziellen Ausstellungsflächen anzuknüpfen.

Und schon in diesem Monat werden die Vorschläge und Ideen der insgesamt 13 Künstlerinnen und Künstler sowie drei Künstlerkollektive für den kommenden Lichtparcours im Rahmen einer Modellausstellung im Zeitraum vom 23. Mai bis 2. Juni 2019 im Haus Salve Hospes des Kunstvereins Braunschweig e.V. präsentiert. Anhand von Skizzen, Modellen, Filmstudien und verwandten Arbeiten werden die Projektvorhaben vorgestellt und der geplante künstlerische Arbeitsprozess offengelegt. Beteiligt sind erneut Künstler aus der ganzen Welt, aber auch Nachwuchskünstlerinnen und Künstler.

Die Modellausstellung erfüllt die Aufgabe, potenzielle Sponsoren und Förderer für die Finanzierung und Realisierung der Entwürfe zu gewinnen. Darüber hinaus richtet sich die Ausstellung auch an die allgemeine Öffentlichkeit und stellt den ersten Meilenstein für den Lichtparcours im Sommer 2020 dar.

Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr und Donnerstag von 11:00 bis 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen dazu sind unter www.lichtparcours.de zu finden.

Foto: oh/Kunstverein/©Anselm Reyle/©Tim Etchells/

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.