fbpx
In der Nacht zu Donnerstag machten Diebe von Autoteilen Beute in Braunschweig.

In der Nacht zu Donnerstag machten Diebe von Autoteilen Beute in Braunschweig.


Der 48-jähriger Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens entdeckte am frühen Morgen die beschädigten Pkw eines Autohauses an der Wolfenbütteler Straße und verständigte sofort die Polizei. Bei seinem vorherigen Kontrollgang waren die Fahrzeuge noch unbeschädigt.
Die Beamten stellten fest, dass sechs Fahrzeuge des Autohauses gewaltsam geöffnet worden waren. Anschließend entfernten die Diebe die jeweiligen vorderen Stoßstangen und entwendeten die Frontscheinwerfer der Autos.
Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Unbekannten verlief ergebnislos. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 20.000,- Euro.
Foto: oh/422737

 

Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.