fbpx
braunkohlwanderung

Ein Teil der Teilnehmergruppe: Braunkohlwanderung 2020.

Sehr hohe Teilnehmeranzahl bei einer Veranstaltung des Schützenverein Querum von 1874 e. V. und des CDU-Ortsverbandes Wabe-Schunter.

An der Braunkohlwanderung mit dem besonderen Programmpunkt „Exkursion durch den Querumer Forst“ nahmen ungefähr 31 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur aus Querum bei bestem Wanderwetter teil.
Nach der Begrüßung durch den Präsidenten des Schützenvereins Jürgen Wendt (auch Mitglied im CDU-Ortsverband Wabe-Schunter) ging es durch die Feldmark in Richtung Querumer Forst.

Heimatpfleger und Ortsverbandsvorsitzender Thorsten Wendt erklärte einzelne Anlaufpunkte im Forst.
Die Tour führte u. a. zum sogenannten Panzerteich sowie zur alten Flak-Stellung in direkter Nähe zum Teich.
Im Anschluss führte die Tour über den Waggumer Weg unter anderem am sogenannten Januskopf vorbei zurück zum Schützenheim Querum.   

Stärkung gab es dann in der Kantine: „Braunkohl und Bregenwurst satt“.
Wir freuen uns jetzt schon auf die Braunkohlwanderung 2021.
 
 
Bildunterschrift: 
Fotos: oh/CDU-OV Wabe-Schunter
Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar