Am Mittwoch, 8. Mai findet eine Führung mit Mario Wenzel-Becker im Schlossmuseum statt.

Führung im Schlossmuseum: Gästeführer Mario Wenzel-Becker als Revolutionsführer August Merges vor dem Grundriss des Braunschweiger Residenzschlosses.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Mittwoch, 8. Mai, lädt das Schlossmuseum um 18:00 Uhr zu einer Führung mit Revolutionsführer August Merges durch die Sonderausstellung „Revolution. Abdankung. Schloss.“ ein.

100 Jahre nachdem Ernst August Herzog von Braunschweig als erster Monarch im Deutschen Kaiserreich abdankte, schlüpft Gästeführer Mario Wenzel-Becker in die Rolle des späteren Präsidenten des Arbeiter- und Soldatenrates, der die Novemberrevolution 1918 maßgeblich beeinflusste und damit Braunschweig und Deutschland den Weg zur Demokratie ebnete.

Die Teilnahme an der Führung kostet 5,00 Euro zzgl. Museums-Eintritt von je 4,00 Euro pro Person.

Foto: oh/Schlossmuseum Braunschweig/V. Heyer

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.