fbpx
Seit 2013 feiert die Welt am 10. August den internationalen Tag des Löwen.

Der Löwe begegnet aufmerksamen Beobachterinnen und Beobachtern überall in der Stadt. Hier sonnt sich die Großkatze mitten auf dem Braunschweiger Löwenwall.

 

 

 

 

 

 

Seit 2013 feiert die Welt am 10. August den internationalen Tag des Löwen.

Dass die Raubkatze auch für Braunschweig von besonderer Bedeutung ist, zeigt bereits ein Blick auf das Wappen der Löwenstadt. Löwenfans können in der Touristinfo der Braunschweig Stadtmarketing GmbH zahlreiche Souvenirs mit Löwen-Design ergattern.
Bereits mit der Stadtgründung durch Heinrich den Löwen begann Braunschweigs enge Verbindung zu der namensstiftenden Großkatze. Heutzutage taucht der Löwe noch immer in der ganzen Stadt auf. Ob als Statue auf dem Burgplatz, als Verzierung für Sitzbänke und Brunnen oder auf Kanaldeckeln –  die Raubkatze gehört zur Löwenstadt dazu. Wer mehr über den Braunschweiger Löwen erfahren möchte, findet unter www.loewenstadtblog.de/category/850jahre interessante Fakten, Details und Geschichten rund um das Braunschweiger Wappentier. Mit der Serie im Löwenstadtblog feierte das Stadtmarketing 2016 den 850. Geburtstags des Braunschweiger Löwendenkmals.
Mit Blick auf Braunschweigs Beziehung zu der Großkatze, ist es also kein Wunder, dass auch in der Touristinfo der Braunschweig Stadtmarketing GmbH, Kleine Burg 14, viele Souvenirs mit dem majestätischen Tier verziert sind: von roten Tassen mit weißem Löwenaufdruck über Fahrradhelme mit dem Braunschweiger Wappentier bis hin zu Fairtrade Baby-Bodies. Auch für die Kleinen gibt es in der Touristinfo tolle Produkte wie echte Steiff-Kuscheltierlöwen oder Fairtrade T-Shirts mit dem Schriftzug „Gut gebrüllt“ zu entdecken. Weitere Informationen zur Touristinfo und ihrem Angebot gibt es unter www.braunschweig.de/touristinfo.
Wer jedoch lieber seiner Kreativität freien Lauf lassen und ein individuelles Design erschaffen möchte, kann auf die Bürgermarke der Stadt Braunschweig zurückgreifen. Das Löwenlogo steht unter www.braunschweig.de/mein-löwe jeder Bürgerin und jedem Bürger zur Verfügung. Sie können damit beispielsweise eigene Kleidungsstücke verschönern oder das Bild zur Bedruckung von Keramik-, Papier- oder Plastikprodukten verwenden. Wem das nicht reicht, kann in der Touristinfo einen Aufkleber der Bürgermarke für die Heckscheibe des eigenen Wagens erstehen.
 
Foto: oh/Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Gerald Grote

Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.