fbpx
„Leo – Kurze für Kurze“ am 24. September im Schloss im Roten Saal ein Kurzfilm-Programm speziell für Kino-Anfängerinnen und -Anfänger.

„ Leo – Kurze für Kurze“: Kurzfilm für Kinder ab 4 Jahren am 24. September im Roten Saal.

Ein besonderes Filmerlebnis erwartet den Kino-Nachwuchs bei „Leo – Kurze für Kurze“ am Dienstag, 24. September, um 10:00 und 15:00 Uhr im Schloss im Roten Saal, Schlossplatz 1. Ein Kurzfilm-Programm speziell für Kino-Anfängerinnen und -Anfänger.

Eva-Maria Schneider-Reuter, dem Publikum bekannt vom Braunschweiger Kinderfilmfest Sehpferdchen und vom Berliner Spatzenkino, moderiert die im Oktober 2018 gestartete Reihe von vier Kurzfilmen unter dem Titel „Wir werden immer größer – jeden Tag ein Stück“. Zusammen mit dem vom Braunschweiger Figurentheater Fadenschein erschaffenen Löwen Leo präsentiert sie das speziell für Kino-Anfänger zusammengestellte Kurzfilm-Programm. In den Pausen zwischen den Filmen wird erklärt, gesungen, getrampelt und gehüpft. Die Kurzfilme sind in Gestalt, Inhalt und Länge für Vorschulkinder und Schulanfänger geeignet.

Das Programm dauert inklusive Spielpausen rund 45 Minuten und ist für Kinder ab 4 Jahren empfohlen. Telefonische Kartenreservierungen im Kulturinstitut unter 0531/470-4848.

Foto: oh/Veranstalter/Kulturinstitut

Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.