fbpx

Bild: Im kommenden Jahr wird das Projekt „Singende Kindergärten” der dm-Initiative ZukunftsMusiker in 19 Standorten in Deutschland stattfinden. Das kostenlose Weiterbildungsprogramm für Erzieherinnen und Erzieher fördert seit 2009 das kindgerechte und ritualisierte Singen und Bewegen im Kindergartenalltag.

„Auf, ihr Kinder, auf und singt“ – getreu diesem Motto ermutigt das Projekt „Singende Kindergärten“ alljährlich die Singfreude von Erzieherinnen, Erziehern und Kindergarten-Kindern gleichermaßen zu stärken. Erfinderisch die eigene Stimme neu entdecken und Bewegung kreativ nutzen: Gemeinsam mit erfahrenen Musikpädagogen entwickelte dm-drogerie markt 2009 das praxisorientierte, kostenfreie Weiterbildungsprogramm.

Ziel ist es, Inhalte lebendig zu vermitteln, den Kindergarten-Alltag zu bereichern und dabei alltägliche Situationen mit Leichtigkeit in Lied und Vers zu verwandeln. Die Basis des Projekts bilden drei Workshops. In diesen erproben die teilnehmenden Erzieherinnen und Erzieher zusammen mit den Musikpädagogen neue Methoden für das kindgerechte Singen und Bewegen. Zudem erhalten sie praktische Tipps das Erlernte kindgerecht sowie mit Freude an die Kindergarten-Kinder weiterzugeben. „Alltägliches, spielerisches Singen stärkt nicht nur die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen. Es fördert darüber hinaus das Miteinander und festigt den sozialen Zusammenhalt, auch über kulturelle Grenzen hinweg. Es ist uns als Unternehmen deshalb ein wichtiges Anliegen, im Rahmen von ‚Singende Kindergärten‘ zu einer nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft beizutragen“, erklärt Erich Harsch, Vorsitzender der Geschäftsführung von dm-drogerie markt.

Auch im kommenden Jahr transportiert das Projekt das gemeinsame Singen und Bewegen wieder spielerisch in die Welt der Kindergärten. Um noch weiteren Kindertageseinrichtungen in Ihrer Stadt die Möglichkeit zu geben, an dem Projekt teilzunehmen, konnte die Bewerbungsfrist bis zum 31. Oktober 2018 verlängert werden. Interessierte Kindergärten können sich unter zukunftsmusiker.de bewerben.

Auch im kommenden Jahr transportiert das Projekt das gemeinsame Singen und Bewegen wieder spielerisch in die Welt der Kindergärten. Um noch weiteren Kindertageseinrichtungen in Ihrer Stadt die Möglichkeit zu geben, an dem Projekt teilzunehmen, konnte die Bewerbungsfrist bis zum 31. Oktober 2018 verlängert werden.

Praxisorientierte Weiterbildung für kindgerechtes Singen und Bewegen: Für das Sing-Jahr 2019 können sich interessierte Erzieherinnen und Erzieher noch bis 31. Oktober 2018 unter zukunftsmusiker.de für eine Teilnahme bewerben.

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar